herausschwimmen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herausschwimmen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich schwimme heraus
du schwimmst heraus
er, sie, es schwimmt heraus
Präteritum ich schwamm heraus
Konjunktiv II ich schwömme heraus
schwämme heraus
Imperativ Singular schwimm heraus!
schwimme heraus!
Plural schwimmt heraus!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
herausgeschwommen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:herausschwimmen

Worttrennung:

he·r·aus·schwim·men, Präteritum: schwamm he·r·aus, Partizip II: he·r·aus·ge·schwom·men

Aussprache:

IPA: [hɛˈʁaʊ̯sˌʃvɪmən]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild herausschwimmen (Info)

Bedeutungen:

[1] aus etwas schwimmend auf den Betrachter zubewegen
[2] See, Meer: sich vom Ufer entfernend auf den Betrachter zubewegen
[3] in einem Schwimmwettbewerb etwas gewinnen, erreichen

Herkunft:

Zusammensetzung von heraus und schwimmen

Sinnverwandte Wörter:

[1, 2] hinausschwimmen

Gegenwörter:

[1] hineinschwimmen
[2] zurückschwimmen

Oberbegriffe:

[1–3] schwimmen

Beispiele:

[1] Der Fisch schwimmt aus seinem Versteck heraus.
[2] Er war zu weit herausgeschwommen.
[3] Sie hatte den dritten Platz herausgeschwommen.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herausschwimmen
[(1)] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalherausschwimmen
[1–3] Duden online „herausschwimmen

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: heranschwimmen, hinausschwimmen