herüber

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

herüber (Deutsch)[Bearbeiten]

Lokaladverb[Bearbeiten]

Worttrennung:
he·r·ü·ber

Aussprache:
IPA: [hɛˈʁyːbɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild herüber (Info)
Reime: -yːbɐ

Bedeutungen:
[1] von woanders an den Ort des Sprechers

Herkunft:
mittelhochdeutsch her über, althochdeutsch hera uberi; vergleiche her, über[1]
kommt häufig in Verbindung mit Verben der Bewegung vor[2]

Synonyme:
[1] umgangssprachlich: rüber

Gegenwörter:
[1] hinüber

Beispiele:
[1] Hier herüber! Wir sind hier, an dem umgefallenen Baum!

Wortbildungen:
Wortbildungen mit dem Präfix „herüber-“ siehe dort

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „herüber
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herüber
[1] The Free Dictionary „herüber
[1] Duden online „herüber
[1] wissen.de – Wörterbuch „herüber
[1] Johann Christoph Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart mit beständiger Vergleichung der übrigen Mundarten, besonders aber der oberdeutschen. Zweyte, vermehrte und verbesserte Ausgabe. Leipzig 1793–1801 „herüber
[*] canoonet „herüber

Quellen:

  1. Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „herüber
  2. Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „herüber