guter Hoffnung sein

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

guter Hoffnung sein (Deutsch)[Bearbeiten]

Redewendung[Bearbeiten]

Eine Frau ist guter Hoffnung

Worttrennung:

gu·ter Hoff·nung sein

Aussprache:

IPA: [ˈɡuːtɐ ˈhɔfnʊŋ zaɪ̯n]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild guter Hoffnung sein (Info)

Bedeutungen:

[1] {{|gehoben|verhüllend}} schwanger sein

Synonyme:

[1] einen Braten in der Röhre haben, einen dicken Bauch haben, in der Hoffnung sein

Beispiele:

[1] „Aber nun Alter, nun merk auf: deutlich, nur zu deutlich, ganz sonnenklar liegt's am Tage, daß die Dame guter Hoffnung ist. In wenigen Wochen kommt sie ins Kindbett.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hoffnung
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Redewendungen. Wörterbuch der deutschen Idiomatik. In: Der Duden in zwölf Bänden. 2., neu bearbeitete und aktualisierte Auflage. Band 11, Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2002, ISBN 3-411-04112-9, Seite 367.

Quellen:

  1. E. T. A. Hoffmann → WP: Das Gelübde. In: Projekt Gutenberg-DE. (URL).