großstädtisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

großstädtisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
großstädtisch großstädtischer am großstädtischsten
Alle weiteren Formen: Flexion:großstädtisch

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: grossstädtisch

Worttrennung:

groß·städ·tisch, Komparativ: groß·städ·ti·scher, Superlativ: am groß·städ·tischs·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡʁoːsˌʃtɛtɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild großstädtisch (Info)

Bedeutungen:

[1] auf eine Großstadt bezogen; einer Großstadt gemäß

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Adjektiven groß und städtisch

Gegenwörter:

[1] kleinstädtisch

Oberbegriffe:

[1] städtisch

Beispiele:

[1] „Die ersten Erfolge als Autor ließen Janosch an dem großstädtischen Leben Gefallen finden.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „großstädtisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „großstädtisch
[*] canoonet „großstädtisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalgroßstädtisch
[1] The Free Dictionary „großstädtisch
[1] Duden online „großstädtisch

Quellen:

  1. Angela Bajorek: Wer fast nichts braucht, hat alles. Janosch. Die Biographie. Ullstein, Berlin 2016, ISBN 978-3-550-08125-5, Seite 179. Polnisches Original 2015.