größtenteils

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

größtenteils (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: grösstenteils

Nicht mehr gültige Schreibweisen:

größtentheils

Worttrennung:

größ·ten·teils

Aussprache:

IPA: [ˈɡʀøːstn̩ˌtaɪ̯ls]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] die Mehrheit, die größte Teilmenge umfassend

Synonyme:

[1] hauptsächlich, zum größten Teil

Gegenwörter:

[1] zum kleinsten Teil

Oberbegriffe:

[1] teilweise

Beispiele:

[1] Das Projekt wurde größtenteils mit Steuergeldern finanziert.
[1] Die Bevölkerung steht größtenteils hinter der Regierung.
[1] „In dem Konflikt geht es um mehr als eine Reihe größtenteils unbewohnter Inseln und Riffe.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Duden online „größtenteils
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „größtentheils
[1] canoo.net „größtenteils
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongrößtenteils
[1] The Free Dictionary „größtenteils

Quellen:

  1. Felix Heiduk: Südostasien im Fokus der Weltpolitik. In: Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ). Nummer 40-41/2014, 29. September 2014, ISSN 0479-611X, Seite 4.