goldene Hochzeit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

goldene Hochzeit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ goldene Hochzeit goldene Hochzeiten
Genitiv goldener Hochzeit goldener Hochzeiten
Dativ goldener Hochzeit goldenen Hochzeiten
Akkusativ goldene Hochzeit goldene Hochzeiten
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die goldene Hochzeit die goldenen Hochzeiten
Genitiv der goldenen Hochzeit der goldenen Hochzeiten
Dativ der goldenen Hochzeit den goldenen Hochzeiten
Akkusativ die goldene Hochzeit die goldenen Hochzeiten
gemischte Deklination (mit Pronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine goldene Hochzeit keine goldenen Hochzeiten
Genitiv einer goldenen Hochzeit keiner goldenen Hochzeiten
Dativ einer goldenen Hochzeit keinen goldenen Hochzeiten
Akkusativ eine goldene Hochzeit keine goldenen Hochzeiten

Nebenformen:

Goldhochzeit

Worttrennung:

gol·de·ne Hoch·zeit, Plural: gol·de·nen Hoch·zei·ten

Aussprache:

IPA: [ˈɡɔldənə ˈhɔχʦaɪ̯t], Plural: [ˈɡɔldənə ˈhɔχˌʦaɪ̯tn̩]
Hörbeispiele: —, Plural:

Bedeutungen:

[1] das Jubiläumsfest, das ein verheiratetes Paar 50 Jahre nach der eigentlichen oder grünen Hochzeit feiert

Herkunft:

Wortverbindung aus dem Adjektiv golden und dem Substantiv Hochzeit

Gegenwörter:

[1] grüne Hochzeit, silberne Hochzeit, diamantene Hochzeit, eiserne Hochzeit

Oberbegriffe:

[1] Hochzeitstag

Beispiele:

[1] Ihre goldene Hochzeit feierten sie zusammen mit Freunden und Verwandten.
[1] „Am 14. Februar 1953 begingen Carl und Emma Jung ihre goldene Hochzeit.“[1]
[1] „Und seit dieser Zeit geht der Bürgermeister, begleitet vom Präsidialvorstande und Armenreferenten, zu den goldenen Hochzeiten der Armen der Gemeinde Wien und erweist denselben an ihrem schönsten Ehrentage die höchste Ehre.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „goldene Hochzeit
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „goldene Hochzeit
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikongoldene+Hochzeit
[1] wissen.de – Lexikon „goldene Hochzeit
[1] Pierer’s Universal-Lexikon der Vergangenheit und Gegenwart. 4., umgearbeitete und stark vermehrte Auflage. 19 Bände. Altenburg 1857–1865 „goldene Hochzeit
[1] Meyers Großes Konverſations-Lexikon. Ein Nachſchlagewerk des allgemeinen Wiſſens. Sechſte, gänzlich neubearbeitete und vermehrte Auflage. Bibliographiſches Inſtitut, Leipzig/Wien 1905–1909, Stichwort „Goldene+Hochzeit“ (Wörterbuchnetz), „Goldene+Hochzeit“ (Zeno.org).
[1] Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 1, Spalte 1701 f., Artikel „Hochzeit“, dort auch „goldene Hochzeit“

Quellen:

  1. Deirdre Bair: C. G. Jung. Eine Biographie. btb Verlag, München, 2007. ISBN 978-3442736706. Seite 791. Übersetzt von Michael Müller
  2. Franz Stauracz: Dr. Karl Lueger. Zehn Jahre Bürgermeister. Wilhelm Braumüller, Wien, 1907. Seite 257