gleißen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

gleißen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich gleiße
du gleißt
er, sie, es gleißt
Präteritum ich gleißte
Konjunktiv II ich gleißte
Imperativ Singular gleiß!
gleiße!
Plural gleißt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
gegleißt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:gleißen

Alternative Schreibweisen:

Schweiz und Liechtenstein: gleissen

Worttrennung:

glei·ßen, Präteritum: gleiß·te, Partizip II: ge·gleißt

Aussprache:

IPA: [ˈɡlaɪ̯sn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild gleißen (Info)
Reime: -aɪ̯sn̩

Bedeutungen:

[1] blendend leuchten oder reflektieren

Beispiele:

[1] „An den Hängen blitzen Flecken von Firnschnee auf, und ringsum gleißen die Gipfel.“[1]
[1] „Wie hab' ich geflattert und mich gefreut, Wenn leise knarrend sie gleißten!“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „gleißen
[1] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „gleißen
[1] The Free Dictionary „gleißen
[1] Duden online „gleißen
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „gleißen

Quellen:

  1. Roland Schulz: Ganz in Weiß. Magazin. In: sueddeutsche.de. 2014, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 20. März 2016).
  2. Annette von Droste-Hülshoff: Gedichte. Jazzybee, 2012 (Zitiert nach Google Books).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

Anagramme: geißeln, Geißeln