fortlaufen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

fortlaufen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich laufe fort
du läufst fort
er, sie, es läuft fort
Präteritum ich lief fort
Konjunktiv II ich liefe fort
Imperativ Singular lauf fort!
Plural lauft fort!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
fortgelaufen sein
Alle weiteren Formen: Flexion:fortlaufen

Worttrennung:
fort·lau·fen, Präteritum: lief fort, Partizip II: fort·ge·lau·fen

Aussprache:
IPA: [ˈfɔʁtˌlaʊ̯fn̩], Präteritum: [ˌliːf ˈfɔʁt], Partizip II: [ˈfɔʁtɡəˌlaʊ̯fn̩]
Hörbeispiele: —, Präteritum: —, Partizip II:

Bedeutungen:
[1] sich laufend von einem Ort entfernen
[2] sich zeitlich fortsetzen

Beispiele:
[1] Von diesem Ort wollte sie nur noch fortlaufen.
[1] Fortlaufen ist doch auch keine wirkliche Option, oder?
[2] So lief die Geschichte fort.
[2] Kann das wirklich so fortlaufen, oder müssen wir der Geschichte einen Einhalt gebieten?

Charakteristische Wortkombinationen:
[1] eine fortlaufende Geschichte, die Geschichte läuft fort

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „fortlaufen
[*] canoonet „fortlaufen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonfortlaufen
[1, 2] The Free Dictionary „fortlaufen
[1, 2] Duden online „fortlaufen