exhumieren

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

exhumieren (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich exhumiere
du exhumierst
er, sie, es exhumiert
Präteritum ich exhumierte
Konjunktiv II ich exhumierte
Imperativ Singular exhumiere!
Plural exhumiert!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
exhumiert haben
Alle weiteren Formen: Flexion:exhumieren

Worttrennung:

ex·hu·mie·ren, Präteritum: ex·hu·mier·te, Partizip II: ex·hu·miert

Aussprache:

IPA: [ɛkshuˈmiːʀən], Präteritum: [ɛkshuˈmiːɐ̯tə], Partizip II: [ɛkshuˈmiːɐ̯t]
Hörbeispiele: —
Reime: -iːʀən

Bedeutungen:

[1] einen beerdigten Leichnam wieder ausgraben

Herkunft:

von mittellateinisch exhumare zu lateinisch humare → la [1]

Beispiele:

[1] „Erst 1999 durfte der tote Kirchenmann in seine Gemeinde zurückkehren: Erzbischof Jorge Mario Bergoglio ließ Mugicas Leichnam exhumieren, in einer feierlichen Prozession wurde er in die Villa 31 überführt, Bergoglio ging hinter dem Sarg her.“[2]

Wortbildungen:

[1] Exhumierung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „exhumieren
[1] canoo.net „exhumieren
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonexhumieren

Quellen:

  1. Duden online „exhumieren
  2. Der Nahbare. In: Der Spiegel. 18. März 2013 (Online)