erwägen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

erwägen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erwäge
du erwägst
er, sie, es erwägt
Präteritum ich erwog
Konjunktiv II ich erwöge
Imperativ Singular erwäg!
erwäge!
Plural erwägt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erwogen haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erwägen

Worttrennung:
er·wä·gen, Präteritum: er·wog, Partizip II: er·wo·gen

Aussprache:
IPA: [ɛɐ̯ˈvɛːɡn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -ɛːɡn̩

Bedeutungen:
[1] in Betracht ziehen
[2] vorhaben
[3] überlegen, in Gedanken durchspielen

Beispiele:
[1] Wir erwägen eine neue Niederlassung in Belgien zu gründen.
[1] „Über 100 Staaten haben Streubomben geächtet oder erwägen, dies zu tun.“[1]
[2] Erwäge die Möglichkeiten!
[2] „Sollte die Beschwerden anhalten, ist eine Operation zu erwägen.“[2]
[2] „Stimmen wurden laut, der König erwäge vielleicht, Fitzroy statt Maria zum Thronfolger zu machen.“[3]
[2] „Je nach Pfeilerwertigkeit ist alternativ zur Wurzelbehandlung eine Extraktion zu erwägen.“[4]
[3] Es wurde erwogen, Sie vom Dienst zu suspendieren.

Wortbildungen:
[1] Erwägung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 3] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erwägen
[1, 3] canoonet „erwägen
[1, 3] Duden online „erwägen
[1, 3] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerwägen
[1, 3] The Free Dictionary „erwägen

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Streumunition“ (Stabilversion)
  2. Wikipedia-Artikel „Morbus_Köhler-Freiberg“ (Stabilversion)
  3. Wikipedia-Artikel „Maria_I._(England)“ (Stabilversion)
  4. Wikipedia-Artikel „Apikale_Parodontitis“ (Stabilversion)