erschlaffen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

erschlaffen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erschlaffe
du erschlaffst
er, sie, es erschlafft
Präteritum ich erschlaffte
Konjunktiv II ich erschlaffte
Imperativ Singular erschlaff!
erschlaffe!
Plural erschlafft!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erschlafft haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erschlaffen

Worttrennung:

er·schlaf·fen, Präteritum: er·schlaff·te, Partizip II: er·schlafft

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈʃlafn̩]
Hörbeispiele:
Reime: -afn̩

Bedeutungen:

[1] intransitiv: die Kraft verlieren, müde werden
[2] transitiv: jemandes Kraft abziehen, verringern; jemanden müde machen

Beispiele:

[1] Ich sollte häufiger Rad fahren, ich erschlaffe zu schnell.
[2] Der viele Druck auf der Arbeit erschlafft mich.

Wortbildungen:

Erschlaffung


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1, 2] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „erschlaffen“.
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erschlaffen
[1] canoo.net „erschlaffen
[1, 2] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerschlaffen
[1] The Free Dictionary „erschlaffen

Ähnliche Wörter:

erschaffen, einschlafen