erproben

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

erproben (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich erprobe
du erprobst
er, sie, es erprobt
Präteritum ich erprobte
Konjunktiv II ich erprobte
Imperativ Singular erprob!
erprobe!
Plural erprobt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
erprobt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:erproben

Worttrennung:

er·pro·ben, Präteritum: er·prob·te, Partizip II: er·probt

Aussprache:

IPA: [ɛɐ̯ˈpʁoːbn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild erproben (Info)

Bedeutungen:

[1] testen, ob etwas tatsächlich so funktioniert, wie es funktionieren soll

Herkunft:

von Probe

Synonyme:

[1] ausprobieren, testen

Beispiele:

[1] Wir müssen den neuen Raumanzug erst erproben, bevor wir den Mann damit ins All schicken.
[1] Bei diesem chirurgischen Eingriff nutzen wir ein erprobtes Verfahren.
[1] Du erprobst die neue Hardware, während ich mich um das Programm kümmere.
[1] Und erprobten wir es noch dreimal, bliebe dieser Fehler trotzdem unentdeckt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „erproben
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „erproben
[1] canoo.net „erproben
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonerproben
[1] The Free Dictionary „erproben
[1] Duden online „erproben

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: erobern, anproben, proben, geprobt