einsprachig

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

einsprachig (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
einsprachig
Alle weiteren Formen: Flexion:einsprachig

Worttrennung:

ein·spra·chig, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈaɪ̯nˌʃpʁaːxɪç], [ˈaɪ̯nˌʃpʁaːxɪk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild einsprachig (Info), Lautsprecherbild einsprachig (Info)

Bedeutungen:

[1] nur eine Sprache beherrschend
[2] nur in einer Sprache abgefasst

Herkunft:

Zusammenbildung aus der Wortgruppe „eine Sprache“ mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -ig

Synonyme:

[1] monolingual

Gegenwörter:

[1] zweisprachig, dreisprachig, mehrsprachig, multilingual, polyglott, vielsprachig
[2] polyglott

Oberbegriffe:

[1] sprachbezogen

Beispiele:

[1] In meiner Klasse sind alle Kinder einsprachig.
[1] „Im Gegenteil: Mehrsprachig sozialisierte Kinder sind gegenüber solchen, die einsprachig aufwachsen, oft im Vorteil.“[1]
[2] In der schriftlichen Abiturprüfung dürfen die Schüler nur einsprachige Wörterbücher verwenden.

Wortbildungen:

Einsprachigkeit

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „einsprachig
[*] canoonet „einsprachig
[2] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaleinsprachig
[1, 2] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden – Das große Wörterbuch der deutschen Sprache. Dudenverlag, Mannheim 2005, ISBN 3-411-06448-X (10 Bände auf CD-ROM), Eintrag „einsprachig“

Quellen:

  1. Sprachwissenschaftler: Jeder kann Platt lernen. Interview von Simon Benne mit dem Göttinger Germanisten Dieter Stellmacher. In: Eichsfelder Tageblatt, 15.2.2011, S. 12.