durchimpfen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

durchimpfen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich impfe durch
du impfst durch
er, sie, es impft durch
Präteritum ich impfte durch
Konjunktiv II ich impfte durch
Imperativ Singular impf durch!
Plural impft durch!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
durchgeimpft haben
Alle weiteren Formen: Flexion:durchimpfen

Worttrennung:

durch·imp·fen, Präteritum: impf·te durch, Partizip II: durch·ge·impft

Aussprache:

IPA: [ˈdʊʁçˌʔɪmp͡fn̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild durchimpfen (Info)

Bedeutungen:

[1] alle Personen/Tiere einer bestimmten Gruppe vakzinieren (impfen)

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb impfen mit dem Derivatem durch-

Beispiele:

[1] „Immerhin wollen die Forscher versuchen, wenigstens einige Kolonien durchzuimpfen, um Ausgangspunkte für eine Erneuerung der Population zu sichern.“[1]
[1] 1909 trat eine Pockenepidemie in Togo auf. 1914 war die Bevölkerung nahezu durchgeimpft.
[1] Man muss Milliarden Dosen von Impfstoff herstellen, um die Weltbevölkerung durchimpfen zu können.

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] die Bevölkerung durchimpfen

Wortbildungen:

Durchimpfung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „durchimpfen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „durchimpfen
[1] Duden online „durchimpfen
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portaldurchimpfen

Quellen:

  1. Universitas, Band 44, Ausgaben 7-12. Abgerufen am 5. Mai 2020.