demnächst

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

demnächst (Deutsch)[Bearbeiten]

Adverb[Bearbeiten]

Worttrennung:

dem·nächst

Aussprache:

IPA: [ˌdeːmˈnɛːçst]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild demnächst (Info)
Reime: -ɛːçst

Bedeutungen:

[1] in nächster Zeit, in Kürze

Sinnverwandte Wörter:

[1] bald, künftig

Beispiele:

[1] Heute stören mich die neuen Nachbarn nicht. Aber wenn hier demnächst viel gefeiert wird, dann lernen die mich kennen!
[1] "Diese Stadt will und wird in Kultur investieren." Ein zeitlos schöner Satz des Bürgermeisters, an den man Ole von Beust - demnächst womöglich noch öfter, als er jetzt ahnt - von nun an immer wieder erinnern kann.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „demnächst
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „demnächst
[1] canoo.net „demnächst
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikondemnächst

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: demgemäß, demnach