dütsch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

dütsch (Niederdeutsch)[Bearbeiten]

Icon tools.svg Dieser Eintrag oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Hilf bitte mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Folgendes ist zu überarbeiten: Sprache und Referenz passen nicht zusammen: Z.B. nach de.wikipedia.org/wiki/Bergische_Dialekte gehört das Bergische zum Fränkischen (genauer: in Remscheid das Niederbergische zum Südniederfränkischen).
Im echten Plattdeutschen gibt es das Wort auch (z.B. bei F. Reuter im Norddeutschen), aber dafür benötigt man andere Referenzen/Belege/Beispiele.

Adjektiv[Bearbeiten]

Anmerkung zum Sprachraum:

"dütsch" gibt es unter anderem in folgenden niederdeutschen Dialekten: ehem. Vest Recklinghausen (Südwestfälischer Dialekt).

Bedeutungen:

[1] zum Volk der Deutschen gehörig
[2] zu Deutschland gehörig
[3] zur Sprache Deutsch gehörig

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Halbach, Gustav Hermann: Bergischer Sprachschatz. Volkskundliches plattdeutsches Remscheider Wörterbuch. Remscheid 1951, Seite 147.