calamitas

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

calamitās (Latein)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Kasus Singular Plural
Nominativ calamitās calamitātēs
Genitiv calamitātis calamitātum
Dativ calamitātī calamitātibus
Akkusativ calamitātem calamitātēs
Vokativ calamitās calamitātēs
Ablativ calamitāte calamitātibus

Worttrennung:

ca·la·mi·tās, Genitiv: ca·la·mi·tā·tis

Bedeutungen:

[1] Schaden, Verlust, Unheil
[2] Unglück, Missgeschick
[3] vom Kampf oder Krieg: Niederlage, Schlappe
[4] eigentlich, von der Landwirtschaft: Unglück durch Hagelschlag, Mehltau, Misswuchs, Viehsterben

Beispiele:

[1]

Charakteristische Wortkombinationen:

[3] calamitatem accipere – eine Niederlage erleiden

Wortbildungen:

calamitosus

Entlehnungen:

deutsch: Kalamität; englisch: calamity

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Lateinischer Wikipedia-Artikel „Calamitas
[1–4] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch. 8. Auflage. Hannover 1913 (Nachdruck Darmstadt 1998): „calamitas“ (Zeno.org)
[1–4] Hermann Menge: Langenscheidt, Großwörterbuch der lateinischen und deutschen Sprache (Menge-Güthling). 16. Auflage. Teil 1: Lateinisch–Deutsch, Langenscheidt, Berlin/München/Zürich 1967, Seite 99, Eintrag „calamitas“