Hagelschlag

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Hagelschlag (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Hagelschlag die Hagelschläge
Genitiv des Hagelschlags
des Hagelschlages
der Hagelschläge
Dativ dem Hagelschlag
dem Hagelschlage
den Hagelschlägen
Akkusativ den Hagelschlag die Hagelschläge

Worttrennung:

Ha·gel·schlag, Plural: Ha·gel·schlä·ge

Aussprache:

IPA: [ˈhaːɡl̩ˌʃlaːk]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Hagelschlag (Info)

Bedeutungen:

[1] starker Hagel, der mit großen Schäden einhergeht

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Hagel und Schlag

Synonyme:

[1] Hagelschauer

Beispiele:

[1] „Bei Schäden an geparkten oder stehenden Autos greift die Teilkaskoversicherung. Das gilt etwa für Beulen, die durch umstürzende Bäume oder Hagelschlag entstehen.“[1]
[1] „So ging der Sommer mit Blitz und Donner, großer Hitze und Hagelschlägen seinen Weg.“[2]
[1] „Am Abend zuvor, als es schon auf die Nacht ging, war ein gewaltiger Sturm mit Regengüssen und Hagelschlag ausgebrochen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Hagelschlag
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Hagelschlag
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Hagelschlag
[1] The Free Dictionary „Hagelschlag
[1] Duden online „Hagelschlag
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalHagelschlag
[1] wissen.de – Wörterbuch „Hagelschlag
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Hagelschlag

Quellen:

  1. Naturkatastrophen: Das bezahlen Versicherungen im Schadensfall. In: Spiegel Online. 30. Mai 2016, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 24. August 2017).
  2. Arno Surminski: Der lange Weg. Von der Memel zur Moskwa. Roman. LangenMüller, Stuttgart 2019, ISBN 978-3-7844-3508-4, Seite 88.
  3. Leo N. Tolstoi: Krieg und Frieden. Roman. Paul List Verlag, München 1953 (übersetzt von Werner Bergengruen), Seite 844. Russische Urfassung 1867.