bestrammen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

bestrammen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich bestramme
du bestrammst
er, sie, es bestrammt
Präteritum ich bestrammte
Konjunktiv II ich bestrammte
Imperativ Singular bestramm!
bestramme!
Plural bestrammt!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
bestrammt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:bestrammen

Worttrennung:

be·stram·men, Präteritum: be·stramm·te, Partizip II: be·strammt

Aussprache:

IPA: [bəˈʃtʁamən]
Hörbeispiele:
Reime: -amən

Bedeutungen:

[1] veraltet: etwas fest (stramm) spannen

Herkunft:

Ableitung vom Verb strammen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) be-
bestrammen bestremmen (Tabernaem., Stieler), stramm machen[1]

Sinnverwandte Wörter:

[1] anspannen, anziehen

Gegenwörter:

[1] lockern, lösen

Oberbegriffe:

[1] befestigen

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „bestrammen

Quellen:

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: bestrafen, festrammen