autumnal

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

autumnal (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
autumnal
Alle weiteren Formen: Flexion:autumnal

Worttrennung:

au·tum·nal, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [aʊ̯tʊmˈnaːl]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild autumnal (Info)
Reime: -aːl

Bedeutungen:

[1] fachsprachlich: sich auf den Herbst beziehend, charakteristisch für den Herbst, im Herbst auftretend

Herkunft:

Entlehnung aus dem lateinischen autumnalis → la[1]

Synonyme:

[1] herbstlich

Beispiele:

[1] „SMEJKAL (1963) diskutiert die Systematik der ästivalen und autumnalen Sippen und anerkennt bei den ästivalen Sippen des Gebiets einzig E. montana eine größere systematische Wertigkeit zu (bei ihm als Unterart).“[2]

Wortbildungen:

[1] Autumnalkatarrh/Autumnalkatarr

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „autumnal
[1] Duden online „autumnal
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „autumnal
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „autumnal“ auf wissen.de
[1] Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 132.

Quellen:

  1. Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das Fremdwörterbuch. In: Der Duden in zwölf Bänden. 10., aktualisierte Auflage. Band 5, Dudenverlag, Mannheim/Zürich 2010, ISBN 978-3-411-04060-5, DNB 1007274220, Seite 132.
  2. Hans Ernst Heß, Elias Landolt, Rosmarie Hirzel: Flora der Schweiz und angrenzender Gebiete. Band 3: Plumbaginaceae bis Compositae. 2. Auflage. Springer Basel, 1980. ISBN 978-3034853835. Seite 240