antauen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

antauen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich taue an
du taust an
er, sie, es taut an
Präteritum ich taute an
Konjunktiv II ich taute an
Imperativ Singular tau an!
taue an!
Plural taut an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angetaut haben, sein
Alle weiteren Formen: Flexion:antauen

Worttrennung:

an·tau·en, Präteritum: tau·te an, Partizip II: an·ge·taut

Aussprache:

IPA: [ˈanˌtaʊ̯ən]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] transitiv: in geringem Ausmaß durch Wärmezufuhr vom festen in den flüssigen Zustand ohne stoffliche Veränderung überführen
[2] intransitiv: in geringem Ausmaß durch Wärmezufuhr vom festen in den flüssigen Zustand ohne stoffliche Veränderung übergehen

Beispiele:

[1] „‚Für den Winter unverzichtbar sind Eiskratzer und Defrosterspray. Damit lässt sich das Eis auf den Scheiben antauen und leichter entfernen‘, sagt Ulrich Köster vom ZDK.“[1]
[2] „Thunfisch aus dem Gefrierfach nehmen, mit Zitronensaft beträufeln und 30 Minuten antauen lassen.“[2]
[2] „Sie tauchen aus den Randbezirken des Sonnensystems auf und kommen der Sonne sehr nahe, wobei sie antauen und der oft spektakuläre Schweif entsteht.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „antauen
[*] canoonet „antauen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „antauen
[1] The Free Dictionary „antauen
[1, 2] Duden online „antauen

Quellen:

  1. Bei Regen, Schnee und Eis: Welches Autozubehör sinnvoll ist. In: sueddeutsche.de. 19. Dezember 2017, ISSN 0174-4917 (URL, abgerufen am 19. Januar 2019).
  2. Christina Lechner: Die Vorkocherin: Thunfischsteak in Olivensauce. In: DiePresse.com. 9. Juli 2014, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 19. Januar 2019).
  3. Komet nun auch von Österreich aus zu sehen. In: DiePresse.com. 18. März 2013, ISSN 1563-5449 (URL, abgerufen am 19. Januar 2019).

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: andauen