anmailen

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

anmailen (Deutsch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Person Wortform
Präsens ich maile an
du mailst an
er, sie, es mailt an
Präteritum ich mailte an
Konjunktiv II ich mailte an
Imperativ Singular mail an!
maile an!
Plural mailt an!
Perfekt Partizip II Hilfsverb
angemailt haben
Alle weiteren Formen: Flexion:anmailen

Worttrennung:

an·mai·len, Präteritum: mail·te an, Partizip II: an·ge·mailt

Aussprache:

IPA: [ˈanˌmɛɪ̯lən], [ˈanˌmeːlən]
Hörbeispiele: —, —

Bedeutungen:

[1] transitiv: eine E-Mail an jemanden senden

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Verb mailen mit dem Derivatem an-

Beispiele:

[1] Wir haben alle Vereinsmitglieder angemailt und den neuen Termin für die Mitgliederversammlung benannt.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „anmailen
[*] canoonet „anmailen
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „anmailen
[1] Duden online „anmailen