angehäuft

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

angehäuft (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
angehäuft
Alle weiteren Formen: Flexion:angehäuft

Worttrennung:

an·ge·häuft, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: []
Hörbeispiele: —

Bedeutungen:

[1] beschreibt eine erhebliche über einen längeren Zeitraum angesammelte Menge von etwas Wertvollem (zum Beispiel Vermögen) oder etwas Negativem (zum Beispiel Schulden)

Synonyme:

[1] angesammelt

Gegenwörter:

[1] abgebaut, vernichtet

Oberbegriffe:

[1] gehortet

Unterbegriffe:

[1] akkumuliert, kumuliert

Beispiele:

[1] Entsprechend einem Bericht von Oxfam haben die 80 reichsten Bewohner dieses Planeten ein angehäuftes Vermögen, das 50% der Ärmsten aller Länder entspricht.
[1] Allein das von Karl Albrecht angehäufte Vermögen wird auf 18 Milliarden Euro taxiert.[1]
[1] „Ich muß einen Teil meiner 240 angehäuften Überstunden abbauen, sonst verfallen sie. Ich werde in der kommenden Woche Urlaub machen.“
[1] Das Abkommen [zwischen der Schweiz und der Bundesrepublik] sieht vor, das bisher angehäufte Schwarzgeld in Schweizer Bankkonten bis zum Jahr 2000 rückwirkend zu besteuern.[2]
[1] Denn nur ein gestärkter Staat könne verhindern, dass das von Gaddafi angehäufte Waffenarsenal von Milizionären und Gangstern in Länder der Region verkauft würde und dortige Kriege befeuern könnten, warnten die westlichen Militärs.[3]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] angehäufte Kunstschätze, angehäufte Staatsschulden, angehäufte' Überstunden, angehäuftes Vermögen, angehäufte Verbindlichkeiten, angehäufte Verluste, angehäufter Wohlstand

Wortbildungen:

Anhäufung, anhäufen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „angehäuft
[1] canoo.net „angehäuft
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-Lexikonangehäuft
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „angehäuft

Quellen:

  1. Pascal Beucker: Mitbegründer von Aldi - Karl Albrecht ist tot. Mit Bruder Theo erfand er den Lebensmitteldiscounter: kleines Sortiment, niedrige Preise – oft zulasten von Lieferanten und Mitarbeitern.. In: taz.de. 21. Juli 2014, ISSN 1434-2006 (URL, abgerufen am 31. Januar 2015).
  2. Steuerhinterziehung - Deutschland und die Schweiz einigen sich auf Steuerabkommen. Der jahrelange Streit um den Schweizer Umgang mit deutschem Schwarzgeld ist beigelegt. Das Bankgeheimnis müssen die Schweizer nicht aufgeben. Die SPD ist skeptisch.. In: Zeit Online. 10. August 2011, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 31. Januar 2015).
  3. Matthias Gebauer, Ulrike Putz: Entführung von Premier Seidan: Milizen stürzen Libyen ins Chaos. In Libyen sind die Milizen längst mächtiger als die Regierung. Neuer Beleg dafür ist die spektakuläre Entführung von Ministerpräsident Seidan. Nato-Experten haben die Hoffnung auf eine stabile Demokratie in dem ölreichen Land bereits aufgegeben.. In: Spiegel Online. 10. Oktober 2013, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 31. Januar 2015).

Partizip II[Bearbeiten]

Worttrennung:

an·ge·häuft

Aussprache:

IPA: [ˈanɡəˌhɔɪ̯ft]
Hörbeispiele: —

Grammatische Merkmale:

angehäuft ist eine flektierte Form von anhäufen.
Alle weiteren Informationen zu diesem Wort findest du im Eintrag anhäufen.
Bitte nimm Ergänzungen deshalb auch nur dort vor.