ain

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ain (Latein)[Bearbeiten]

Partikel[Bearbeiten]

Worttrennung:
ain

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] wirklich? meinst du? ist’s dein Ernst? behauptest du das wirklich? ists möglich?

Herkunft:
statt aisne, also ais von dem Verb aio → la und Fragepartikel -e

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Karl Ernst Georges: Ausführliches lateinisch-deutsches Handwörterbuch: „ain“ (Zeno.org) und „aio

ain (Scots)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
ain

Worttrennung:
ain

Aussprache:
IPA: [en]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] jemandem zugehörig, jemandem selbst gehörend; eigen

Beispiele:
[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Dictionary of the Scots Language: „ain