affacciarsi

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

affacciarsi (Italienisch)[Bearbeiten]

Verb[Bearbeiten]

Zeitform Person Wortform
Präsens io mi affaccio
tu ti affacci
lui, lei, Lei si affaccia
noi ci affacciamo
voi vi affacciate
loro si affacciano
Imperfekt io mi affacciavo
Historisches Perfekt io mi affacciai
Partizip II affacciato
Konjunktiv II io mi affacciassi
Imperativ tu affacciati
voi affacciatevi
Hilfsverb essere
Alle weiteren Formen: Flexion:affacciarsi

Worttrennung:

af·fac·ciar·si

Aussprache:

IPA: [affatˈt͡ʃarsi]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] reflexiv: in einer bestimmten Richtung ausgerichtet sein; hinausgehen, gehen, auf etwas blicken
[2] reflexiv: sich kurz sehen lassen, sich zeigen
[3] reflexiv, übertragen: für eine kurze Zeit erscheinen
[4] reflexiv, übertragen: mit etwas zum ersten Mal konfrontiert werden
[5] reflexiv, übertragen: in den Sinn kommen, durch den Kopf gehen, aufkommen

Herkunft:

reflexive Form zu dem Verb affacciare → it

Synonyme:

[1] selten: affacciare

Sinnverwandte Wörter:

[3] spuntare

Beispiele:

[1] La mia stanza si affaccia sul lago.
Mein Zimmer geht zum See hinaus.
[2] „Una volta, mentre il treno passava vicino ad Aci-Trezza, voi, affacciandovi allo sportello del vagone, esclamaste: «Vorrei starci un mese laggiù!»“[1]

Redewendungen:

[4] affaccarsi alla vita
[4] affacciarsi al mondo

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] affacciarsi al balcone, affacciarsi al finestrino
[4] affacciarsi al mondo del lavoro

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[2, 5] PONS Italienisch-Deutsch, Stichwort: „affacciarsi
[1, 2, 5] Langenscheidt Italienisch-Deutsch, Stichwort: „affacciarsi
[1, 2, 5] LEO Italienisch-Deutsch, Stichwort: „affacciarsi
[1, 2, 5] Vocabolario on line, Treccani: „affacciare
[1, 2, 4, 5] Corriere della Sera: il Sabatini Coletti. Dizionario della Lingua Italiana. Edizione onlineaffacciarsi
[2–5] Gabrielli Aldo: Grande Dizionario Italiano, digitalisierte Ausgabe der 2008 bei HOEPLI erschienenen Auflage. Stichwort „affacciare“.
[1–5] Nicola Zingarelli: Lo Zingarelli 2017. Vocabolario della lingua italiana. Nachdruck der 12. Auflage. Zanichelli, Bologna 2016, ISBN 978-88-08-13732-6, Seite 59.

Quellen:

  1. Giovanni Verga: Fantasticheria. In: Vita dei campi. 2. Auflage. Frattelli Treves, Milano 1881 (Wikisource), Seite 3.