Zum Inhalt springen

abwechslungslos

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch

abwechslungslos (Deutsch)

[Bearbeiten]
Positiv Komparativ Superlativ
abwechslungslos
Alle weiteren Formen: Flexion:abwechslungslos

Worttrennung:

ab·wechs·lungs·los, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈapvɛkslʊŋsˌloːs]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild abwechslungslos (Info)

Bedeutungen:

[1] durch Eintönigkeit gekennzeichnet; von einem sich ständig wiederholenden Rhythmus bestimmt sein

Synonyme:

[1] abwechslungsarm, einförmig, eintönig, langweilig, monoton

Gegenwörter:

[1] abwechslungsreich, spannend, vielfältig

Beispiele:

[1] Er führte ein aus seiner Sicht abwechslungsloses, langweiliges Leben.
[1] „Der Lauf ist eine mühselige und abwechslungslose Choreographie aus Schritten und Atmung.“[1]
[1] „Nur der kräftige Wind und die herrliche Aussicht auf die weite Ebene Kastilien-La Manchas holen den Besucher nach einer abwechslungslosen Tour aus dem Delirium.“[2]

Übersetzungen

[Bearbeiten]
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „abwechslungslos
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abwechslungslos
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-Portalabwechslungslos“ (Korpusbelege)
[1] Duden online „abwechslungslos

Quellen:

  1. Alexander Davydov: ... in dem ich einen 100-Kilometer-Lauf beendet habe. In: FAZ.NET. 13. März 2019 (URL, abgerufen am 5. Oktober 2020).
  2. Auf den Spuren von Don Quijote. In: Spiegel Online. 22. März 2005, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 5. Oktober 2020).