abwählbar

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

abwählbar (Deutsch)[Bearbeiten]

Adjektiv[Bearbeiten]

Positiv Komparativ Superlativ
abwählbar
Alle weiteren Formen: Flexion:abwählbar

Worttrennung:

ab·wähl·bar, keine Steigerung

Aussprache:

IPA: [ˈapˌvɛːlbaːɐ̯]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] nicht verpflichtend zu konsumieren
[2] aus der gewählten Position wieder entfernbar

Herkunft:

Derivation (Ableitung) zum Stamm des Verbs abwählen mit dem Derivatem (Ableitungsmorphem) -bar

Beispiele:

[1] „Bei der Online-Installation sind alle Programme einzeln an- oder abwählbar.“[1]
[1] „Diese Hauptfächer sind somit nicht mehr abwählbar.“[2]
[2] „Alle Organe der Partei sind abwählbar und haben eine gerade Anzahl von Mitgliedern, um größtmöglichen Konsens zu erzielen.“[3]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Suchergebnisse für „abwählbar
[1, 2] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „abwählbar
[*] canoonet „abwählbar
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „abwählbar
[*] The Free Dictionary „abwählbar
[1, 2] Duden online „abwählbar

Quellen:

  1. Deutscher Wikipedia-Artikel „Google Pack“ (Stabilversion)
  2. Deutscher Wikipedia-Artikel „Inselwissen“ (Stabilversion)
  3. Deutscher Wikipedia-Artikel „Ikologi Prasini“ (Stabilversion)