ačkoliv

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

ačkoliv (Tschechisch)[Bearbeiten]

Konjunktion[Bearbeiten]

Alternative Schreibweisen:

ačkoli

Worttrennung:

ač·ko·liv

Aussprache:

IPA: [ˈat͡ʃkɔlɪf]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] eine subordinierende (unterordnende), konzessive (einräumende) Konjunktion: wenngleich, obwohl, obgleich, obschon

Herkunft:

Erbwort aus dem urslawischen *a če kolivě[1]

Synonyme:

[1] , i když, přestože, jakkoli, byť

Beispiele:

[1] Pršelo, ačkoliv svítilo slunce.
Es regnete, obwohl die Sonne schien.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Internetová jazyková příručka - Ústav pro jazyk český AV ČR: „ačkoliv
[1] Bohuslav Havránek (Herausgeber): Slovník spisovného jazyka českého. Prag 1960–1971: „ačkoliv
[1] Oldřich Hujer et al. (Herausgeber): Příruční slovník jazyka českého. Prag 1935–1957: „ačkoliv
[1] PONS Tschechisch-Deutsch, Stichwort: „ačkoliv

Quellen:

  1. Franciszek Sławski: Słownik prasłowiański. Tom I: A—B, Wydawnictwo Polskiej Akademii Nauk, Wrocław/Warszawa/Kraków/Gdańsk 1974, „ačekoli“ Seite 150.