Rekonstruktion:Urslawisch/a če kolivě

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Asterisk.svg
Dieser Eintrag beinhaltet rekonstruierte Wörter und Wurzeln. Daher ist der Begriff in diesem Eintrag nicht direkt nachweisbar, aber hat vermutlich existiert, da er durch die Vergleichsmethodik erschlossen werden kann.

*a če kolivě (Urslawisch)[Bearbeiten]

Konjunktion[Bearbeiten]

Nebenformen:

*a če kolivěkъ

Bedeutungen:

[1] wenn auch, obwohl

Herkunft:

Zusammenrückung aus der Verbindung *a če koli und der Partikel *vě[1]

Erbwörter:

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Franciszek Sławski: Słownik prasłowiański. Tom I: A—B, Wydawnictwo Polskiej Akademii Nauk, Wrocław/Warszawa/Kraków/Gdańsk 1974, „ačekoli“ Seite 150.

Quellen:

  1. Franciszek Sławski: Słownik prasłowiański. Tom I: A—B, Wydawnictwo Polskiej Akademii Nauk, Wrocław/Warszawa/Kraków/Gdańsk 1974, „ačekoli“ Seite 150.