Zeitstempel

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zeitstempel (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Zeitstempel die Zeitstempel
Genitiv des Zeitstempels der Zeitstempel
Dativ dem Zeitstempel den Zeitstempeln
Akkusativ den Zeitstempel die Zeitstempel

Worttrennung:

Zeit·stem·pel, Plural: Zeit·stem·pel

Aussprache:

IPA: [ˈt͡saɪ̯tˌʃtɛmpl̩]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Zeitstempel (Info)

Bedeutungen:

[1] EDV: Markierung, um einem Ereignis einen eindeutigen Zeitpunkt zuordnen zu können

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Zeit und Stempel

Oberbegriffe:

[1] Stempel

Unterbegriffe:

[1] UTC-Zeitstempel

Beispiele:

[1] „Eine vorgeschlagene Alternative ist tlsdate, das sich den Zeitstempel einfach aus verschlüsselten Paketen holt, da diese immer mit einer Zeit versehen sein müssen.“[1]
[1] „Laut Zeitstempel ist die Aufnahme am vergangenen Samstagabend entstanden, zwei Tage nach dem Zwischenfall nahe der umkämpften ostukrainischen Stadt Donezk.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Zeitstempel
[1] Duden online „Zeitstempel
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Zeitstempel
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalZeitstempel

Quellen:

  1. Andreas Proschofsky: Sicherheitsforscher warnen vor kritischen Lücken in Zeitserver NTP. In: Der Standard digital. 22. Dezember 2014 (URL, abgerufen am 1. Oktober 2021).
  2. Verdächtige Transporte. Abgerufen am 1. Oktober 2021.