Wiktionary Diskussion:Hauptseite/Archiv bis Ende April 2005

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

<<Wiktionary_Diskussion:Hauptseite

Archiv bis Ende April 2005:

Och nöh, ich geh jetzt ins Bett![Bearbeiten]

Da guckt man mal einen halben Tag nicht ins Wikt. und es ist, wie wenn man nach 3 Wochen Urlaub auf Arbeit kommt - alles anders. In diesem Falle kommt nicht mehr das "subst:Formatvorlage", das darf man von Hand eintippen. Die gewohnten Links zu den Javascripts, Sonderzeichen, Lautschrift sind auch wech. Stattdessen findet man die Links zu sämtlichen Formatvorlagen! Wozu sollen die an dieser Stelle gut sein. Und wie kommt man wieder zu gewohntem schnellen Arbeiten (sprich Neuanlage von Artikeln)? Irgendwie scheinen die Formatierungs-Script-Verlinkungsfreaks die Überhand zu gewinnen. Es gibt doch eine Spielwiese. Und, warum informiert ihr / diskutiert ihr nicht, wenn ihr was ändert? Ich lese mir nicht erst sämtliche Diskussionen durch, um vielleicht zu erfahren, dass sich die Formatvorlage geändert hat und deren Handling eher verkopliziert wird. In diesem Sinne erstmal gute längste Nacht. Lust vergangen. --acf 22:58, 21. Dez 2004 (UTC)

Wir wurden weder gefragt, noch informiert (wenn es sich auch bereits abzeichnete, nicht aber, dass es schon wieder im Chaos enden würde), genau wie bei der letzten Umstellung, die schonmal alles zerschossen hatte. Um nicht alles zu wiederholen: → Fragen zum Wiktionary --SteffenBSteffenB Diskussion Ico.png 23:11, 21. Dez 2004 (UTC)
ich muss mich anschließen. die usability ist schrecklich, wenns um den aufbau eines wörterbuches geht. das ganze herumgeschupfe mit formatvorlagen und schema-f verlinkungen kann man doch nicht von jedem verlangen. ich hab einmal einen eintrag hinzugefügt und daran über eine stunde getüftelt. lässt sich die wikimedia-software denn nicht soweit verändern, dass man wörterbucheinträge mit einem gscheiten formular anlegt? ging 1000 mal so schnell, wenn man mit der tab taste nur von feld zu feld springen bräuchte um alles auszufüllen. die beispiele könnten neben dem formularfeld aufgeführt werden. so stell ich mir eher das anlegen eines wörterbucheintrages vor und es würd vermutlich auch keinen projektfremden der schlag treffen, wenn er/sie einfach mal schnell einen begriff ergänzen möchte. --Pythagoras1 01:19, 27. Mär 2005 (UTC)
Naja, keiner muss die Formatvorlage vollständig ausfüllen! Das was man nicht weiß, nicht kennt oder wozu man keine Lust hat, lässt man einfach leer ;-) Selbst die Verwendung der Formatvorlage ist nicht Pflicht (aber gern gesehen!). Das der "Quelltext" immernoch zu kompliziert und unübersichtlich ist, stimmt aber! Deshalb wird auch an einer verbesserten Version des Wiktionarys gearbeitet (nennen wir es Update: m:The ultimate Wiktionary). Dieses "endgültige Wiktionary" lässt aber noch eine ganze Weile auf sich warten! --- MfG, MelancholieDiskussion 00:15, 29. Mär 2005 (UTC)

Schreibfehler[Bearbeiten]

unter "aktuell" steht: "Bei allen Eintragungen bittte beachten..." --acf 19:56, 26. Dez 2004 (UTC)

Layout[Bearbeiten]

{|
|-
| style="vertical-align:top" |
<div style="border: 2px solid #dfdfdf; background-color:#FCFCFC; padding: 1em 1em 1em 1em;">
<div style="float:right;padding-left:0.5em">[[Bild:De-Wiktionary-Logo.png|Buch-Logo]]</div>
<big>'''Willkommen beim Wikiwörterbuch!'''</big>

Das '''[[Hilfe:Häufig gestellte Fragen|Wikiwörterbuch]]''' ist das deutschsprachige [[Wiktionary:Willkommen|Wiktionary]], ein frei verfügbares Wörterbuch für Wörter ''aus'' und ''in'' allen [[Wiktionary:Liste der Wiktionarys in anderen Sprachen|Sprachen]]. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt der [[w:Wikimedia Foundation|Wikimedia-Stiftung]] und jeder ist eingeladen, daran mitzuwirken. Das Wikiwörterbuch existiert seit dem 1. Mai 2004 und umfasst derzeit '''[[Wiktionary:Statistik|{{NUMBEROFARTICLES}}]]''' Einträge. Alle Inhalte unterliegen der [[Wiktionary:GNU-Lizenz für freie Dokumente|GNU-Lizenz für freie Dokumentation]], das bedeutet sie sind für jeden frei, und werden es auch immer bleiben. Für zusätzliche Informationen sorgen Links in die [[w:Hauptseite|Wikipedia]].

Wenn Sie fremde Sprachen und die verwendete '''[[Hilfe:Lautschrift|Lautschrift]]''' vollständig dargestellt haben wollen, lesen Sie bitte die '''[[Hilfe:Browser-Hinweise|Browser-Hinweise]]'''.</div>
|}

... abgesehen davon, dass ich das gelbe Büchlein nicht sonderlich mag, sollte mit obiger Formatierung die Startseite doch wohl besser aussehen. Viel Spaß mit dem Reinkopieren ;-) Gruß von Bdk 21:47, 31. Dez 2004 (UTC)

[Bearbeiten]

Beim Wiktionary-Logo fehlt in der Lautschrift ein "e" (bzw. "epsilon") zwischen n znd r!--[62.218.162.86] 10:20, 4. Jan 2005 (UTC)

Geht beides soweit ich weiß. Wir haben uns aber am englischen Vorbild orientiert. Allerdings wäre ich von einem zusätzlichen "e" bzw. "ə"? auch nicht abgetan. --- MfG, Melancholie - Diskussion 13:46, 4. Jan 2005 (UTC)

Das letzte Lautzeichen in der Lautschrift ist falsch: Das Zeichen "ɪ" steht für einen ungepannten Vokal. Dort müsste aber ein gespannter Vokal "i" stehen, sonst kann man die letzte Silbe nicht wirklich aussprechen. Wer mir nicht glaubt kann z. B. im Longman DCE nachschauen.

Hmm, in meinem DCE steht es so drin, das stimmt. Nur im Langenscheidt steht es jedoch mit "ɪ" drin (dictionary). Ich wäre dir sehr verbunden, wenn du mal beim englischen Wiktionary nachfragen könntest! Die Lautschrift ist nämlich aus dem engl. Logo übernommen worden. Ich weiß leider nicht was stimmt und was nicht. Aber dort müssten ja einige wissen, warum "ɪ" und nicht "i" genommen wurde. Ein Hinweis auf die dortige Diskussion wäre dann auch toll (zum mitverfolgen). --- MfG, und danke für den Hinweis! MelancholieDiskussion 00:52, 10. Mär 2005 (UTC)
Hab es reingesetzt und dabei bemerkt, dass mein Englisch mal wieder aufgefrischt werden sollte. Mal sehen, was dabei rauskommt: http://en.wiktionary.org/wiki/Talk:Main_Page#Fix_the_Logo_Revisited
Das mit dem "ɪ" müsste übrigens stimmen! Das ɪ ähnelt nämlich eher dem bei pay [peɪ] als dem bei happy [hæpi]! Wiktionary bzw. dictionary ist und bleibt aber wohl ein Streitfall, denn Langenscheidt (und wir, sowie en.wikt) haben "ɪ" drin, das DCE dafür aber "i". --- MfG, MelancholieDiskussion 20:46, 22. Apr 2005 (UTC)

Wieso Datum und Uhrzeit auf der Hauptseite?[Bearbeiten]

Zur Zeit wird "Dienstag, der 4. Januar 2005, 22:10 UTC" angezeigt. Was soll diese Angabe aussagen? Es ist momentan die Uhrzeit der letzten Änderung auf der Hauptseite, manchmal ist es aber auch eine völlig andere Zeit. Ich sehe in dieser Angabe überhaupt keinen Sinn. [80.133.66.191] 11:14, 6. Jan 2005 (UTC)

Mittlerweile wurde die Anzeige auf "Donnerstag, der 6. Januar 2005, 11:17 UTC" "aktualisiert" (geht immer noch eine 3/4-Stunde nach), obwohl die letzte Änderung immer noch vom 4.1. 22:10 ist. [80.133.82.10] 12:01, 6. Jan 2005 (UTC)
Danke, habe es entfernt: Bei angemeldeten Benutzern war die Anzeige recht aktuell, daher fiel es wohl keinem so recht auf. --- MfG, Melancholie - Diskussion 23:08, 7. Jan 2005 (UTC)

Verbesserung der Navigationsleiste[Bearbeiten]

Datei:wikt hauptseite screenshot.png
Nochmal zur Verdeutlichung ;-)

In der Navigationsleiste wird momentan noch "Wiktionary:Hauptseite" angezeigt. Bei vielen Monitorauflösungen werden dabei natürlich wg. der Länge einige Buchstaben geschluckt, außerdem ist der Link so doof zu lesen. Lösungsvorschlag:

  • MediaWiki:Mainpage auf den Eintrag "Hauptseite" reduzieren
  • MediaWiki:Mainpage-url neu anlegen mit dem Inhalt "Wiktionary:Hauptseite"
  • Im IRC auf #mediawiki einen Entwickler nach entsprechender Freischaltung fragen.

Im Übrigen benötigen m.E. etliche Texte in Spezial:Allmessages noch dringend eine gute Übersetzung bzw. Anpassung. Viel Spaß damit --Bdk 05:36, 8. Jan 2005 (UTC)

Zu Wiktionary:Hauptseite: Ja, das muss noch gemacht werden, das stimmt.
Zu Allmessages: Welche Meldungen hast du da vor Augen? Die meisten sollten nämlich bereits an unsere Verhältnisse angepasst sein. --- Danke für die Hinweise, Melancholie - Diskussion 17:52, 8. Jan 2005 (UTC)
Am besten jetzt einfach mal den Eintrag in MediaWiki:Mainpage auf "Hauptseite" reduzieren, das müsste schon klappen.
Naja, Mainpage-url muss zuerst noch freigeschaltet werden! (könntest du das vielleicht im Chat ansprechen?) --- MfG, Melancholie - Diskussion 00:26, 11. Jan 2005 (UTC)
Bitte jetzt einfach MediaWiki:Mainpage auf den Eintrag "Hauptseite" reduzieren ;-) Wenn´s nach 1 Stunde etwa nicht klappt (Server-Cache), kurze Nachricht auf meine WP-Disk. --Bdk 19:05, 3. Mär 2005 (UTC)
MediaWiki:Tog-fancysig ist so ein Beispiel fehlender Übersetzung, liest sich in den Einstellungen doch recht merkwürdig ... wer versteht schon "raw signatures" ;-) Gruß nochmal --Bdk 20:09, 9. Jan 2005 (UTC)

Dialekte im Wiktionary ?[Bearbeiten]

Ich vermute, dass Dialekte (in meinem Fall ein moselfränkischer Ortsdialekt) im deutschsprachigen Wiktionary nichts zu suchen haben. Deshalb habe ich in den Wikicities vorgeschlagen, zusammen mit einem Wiki über meine lokale Geschichte ein Dialekt-Wiki einzurichten. Mir wurde empfohlen abzuklären, ob es im Wiktionary nicht doch eine Möglichkeit gibt, Dialekten einen eigenen Raum einzurichten (zum Beispiel "deutsch, moselfränkisch, xxxxisch). Ehrlich gesagt wäre mir das am liebsten, weil man dann nicht so abhänging ist von Werbeeinnahmen, und ich mir eine Rettung meines Heimatdialekts von der schriftlichen Fixierung verspreche. Dauerhaftigkeit ist also mein oberster Wunsch. Wenn es also möglich ist, Dialekte im Wiktionary dauerhaft niederzulegen,wäre ich sehr froh. Wenn nicht, wäre immerhin klargestellt, dass mein Dialekt in unserer Wikicity eine hoffentlich dauerhafte Heimat findet. -- Michael, 11.01.2005, 00.30 MEZ

Du kannst bei den jeweiligen hochdeutschen Begriffen gerne deine Dialektbegriffe eintragen! Siehe dazu z.B. Bein (in der Tabelle ganz unten). Für tiefergehende Vorschläge/Diskussionen kannst du auch auf der Seite Wiktionary:Meinungsbild etwas vorschlagen. --- Schöne Grüße, Melancholie - Diskussion 00:26, 11. Jan 2005 (UTC)

Mal Kasten da, mal nicht[Bearbeiten]

Bis gestern war bei Einrückungen (ganz auffällig bei "Worttrennung") noch eine simple Tabelle mit Typewriterschrift zu sehen. Sah ganz gut aus. Nun isse wieder wech... Wie kommt das, bzw. wer spielt da nicht auf der Spielwiese? --acf 12:08, 21. Jan 2005 (UTC)

Wie meinst du das mit "simple Tabelle mit Typewriterschrift"? Bei Worttrennung? Kannst du vielleicht ein Beispiel nennen? --- Schöne Grüße, Melancholie - Diskussion 12:12, 21. Jan 2005 (UTC)

Bitte "sr" in die Interwikiliste eintragen[Bearbeiten]

Danke! -- Kaster 02:40, 1. Feb 2005 (UTC)
Hab's mal rein! --- Schöne Grüße, Melancholie - Diskussion 10:41, 1. Feb 2005 (UTC)

Trennung Wikipedia / Wiktionary[Bearbeiten]

Kann mir mal jemand sagen, was der Vorteil einer Trennung von Enzyklopädie (Wikipedia) und Wörterbuch (Wiktionary) ist? --Alien4 (de.wikipedia) 18:11, 8. Mär 2005 (UTC)

Naja, Übersetzungen sucht man z.B. eher in einem Wörterbuch als in einem Lexikon, würde ich sagen. Prinzipiell wäre aber eine Trennung nicht zwingend nötig gewesen, da hast du recht. Ich weiß nur nicht wo damals die Diskussion dazu stattgefunden hat (wohl auf Englisch), sonst könnte ich dir die genauen Gründe nennen. Bei Meta gibts vielleicht die entsprechende Diskussion. Müsstest du mal nachsehen. --- Schöne Grüße, MelancholieDiskussion 00:56, 10. Mär 2005 (UTC)

Mühe ein Benützer-Kto hier anzulegen[Bearbeiten]

Ich habe heute mehrere Benützer-Kten in anderen Sprachen heute angelegt/verändert. Hier geht es nicht... Kann es ein besonderer Grund geben? --- oui 050312 16 h 54

Was genau geht denn nicht? Einloggen, neues Konto erstellen? Hast du die Hinweise auf der Login-Seite beachtet? Kommt eine Fehlermeldung, wenn ja welche? -- MelancholieDiskussion 23:41, 14. Mär 2005 (UTC)
guten tag melancholie - oui, Du hast recht! Die Hinweise brachten Hilfe: Grossbuchstaben am Anfang des Namens (auch wenn es zum Namen nicht gehört: oui schreibt man nicht Oui!) hilft. Jetzt bin ich also Oui und nicht mehr oui. oui, es ist ja so egal! Danke für den Tip (wer denkt schon, dass es in einem wikipedia so ist und in dem anderen anders)!!! --Oui 19:35, 15. Mär 2005 (UTC)
Kein Problem! Den Benutzernamen klein zu schreiben ging zwar mal, seit MediaWiki_1.4 jedoch leider nicht mehr (warum auch immer)! --- Schöne Grüße, MelancholieDiskussion 20:13, 15. Mär 2005 (UTC)

Irgendwas läuft prinzipiell im Wiktionary falsch![Bearbeiten]

Warum sind die Sprachen nicht verknüpft? Beispiel: http://meta.anarchopedia.org/index.php/lx:de:Anarchie --- oui 050312 16 h 54

Wie meinst du das? Sind sie doch, oder nicht? Siehe z.B. Hund! (Dein Link hat übrigens nichts mit dem Wiktionary zu tun!) --- MfG, MelancholieDiskussion 23:48, 14. Mär 2005 (UTC)
oui, ihr macht ungefähr das, was anstrebenswert wäre aber nur ungefähr: auf Französisch, meine Muttersprache, bellt Dein "Hund" auf Deutsch! Ich finde das falsch: das deutsche Wörterbuch sollte ins original französische Wörterbuch führen! Dies brächte entscheidende Vorteile: Mein deutsches Lieblings-Wörterbuch zu Hause kostete vor wenigen Jahren 12,00 DM (ist original drauf gedruckt). Es ist fast nonsens, mit so viel Aufwand nur ungefähr so weit zu kommen... Deine vobildliche (echt Lob) "Hund"-Seite hat Dir nämlich enorm viel Arbeit gemacht! Wofür: um ungefähr dem Leser zu bringen, was er für 6 Euro neu bekommen kann (750.000 Einträge)! Willst Du dafür wissen, wie die Zigeuner unserer deutschen Stadt (ich wohne in Deutschland) "zählen" sagen, wirst Du lange suchen... oder bei einem dieser Leute klingen müssen, um dich von Mann zu Mann darüber zu erkundigen! Ich habe es gemacht, bei einer lieben Zigeunerin, die in einem lieben Internet-Forum zum Thema "magyar, ungarisch etc." in der französisch sprachigen Welt die Kultur der Zigeuner verteidigt und in Eigeninitiative vertreten will. Und, sieh da, das Wort "zählen", was auch in den Wörterbüchern fehlt, wusste auch sie nicht... Die Zigeuner zählen Geld, zweifels ohne, sie sind gute Händler, aber sprechen nicht drüber! Ich fahre mit meinem Beispiel fort. Dann gehe ich zu meinem ex-Nachbar (ein reicher sesshafter Zigeuner), und frage ihn wie er "zählen" in seiner Muttersprache sagt, und er soll mir das Wort nennen und aufschreiben. Dieses Wort pflege ich in Dein deutsches Wörterbuch ein. Und er bleibt für Ausländer im Friedhof Deiner fremdsprachlichen Wörter eingesperrt! Meine junge Freundin Leelou, so nennt sie sich, sie besucht eine französische höhere Zirkus- und Kunstschule, die nur wenig deutsch kann, wird nie im Leben erfahren, wie ihre Ahnen für "zählen" sagen, weil es kaum anzunehmen ist, das sie mit ihrem unzureichenden Deutsch das deutsche Wörterbuch besucht (obwohl sie es könnte: sie spricht ja etwas Deutsch; aber die vielen anderen, die kein Deutsch können...)! Jammerschade wirklich! Wenn ich morgen "zählen" auf Romany in das andere Wörterbuchkonzept eingebe, wir es auch für Chinesen, Inder (die könnten interessiert sein: Romany entstammt vermutlich irgendwie auch aus Indien), Eskimos etc. im Wörterbuch ihrer eigenen Sprache eingelinkt und verfügbar! Das Wissen braucht nur EIN MAL eingegeben zu werden, um VON ALLEN genutzt werden zu können! So geht man mit Ressourcen und Arbeit sparsam um! Besonders lustig, ist das ich dann auch die Seite von "chien" auf dem frz. Wiktionary besucht habe, und festgestellt, das Deine französische Seite deutscher Prägung fast besser gelungen ist (was den Inhalt anbelangt!), als die passende Seite aus dem original französischen Wiktionary französisch: Du behandelst sorgfältiger die Flexion des französischen Worts! Nur 1 % der Nichtdeutschen wird die Info über ein französisches Wort im französischen Teil des deutschen Wörterbuchs suchen, sondern wohl eher direkt im französischen Wörterbuch! Hättest Du nur die original "chien"-Seite im originalfranzösischem Wörterbuch mit der Zusatzinfo, die Ausländer auf französisch brauchen, versehen, hättest Du ein Bruchteil der Arbeit gehabt, und der ganzen Welt einen Vorteil geschenkt, nicht nur den Deutschen! Ausserdem habe ich festgestellt, dass im französischen Wiktionary, wo gleicher Unfug gemacht wird, wirklich Unfug geschieht: es gibt eine Link "Hund" führt aber zu einer leeren Seite, wo noch alles richtig oder falsch zu machen ist, obwohl Du schon über so eine hervorragende "Hund"Seite verfügst (ja, ich weiss, der Mann, der in Togo lebt, aber kein Deutsch mehr kann, aber dafür noch etwas Französisch, wird vielleicht von sich aus drauf kommen, ins deutsche Wiktionary zu schauen! aber bei der Langsamkeit des Internets heutzutag gegen 22 h 00 nicht unbedingt! er wird vielleicht eher aufgeben! und mit dran schuld ist die schlechte Nutzung der Internet-Ressourcen...). Deshalb meine ich, dass diese Konstruktion nonsens ist. Die deutsche Wiki-Gemeinschaft ist die Zweitstärkste und geht hier mit schlechten Beispiel voran! --Oui 20:24, 15. Mär 2005 (UTC), ergänzt --Oui 21:35, 15. Mär 2005 (UTC)
ehrlich gesagt kann ich dir nicht folgen. Ich hab es versucht, verstehe aber nicht, was du eigentlich kritisierst. Das hier ist das deutsche Wiktionary, es wird alles in Deutsch erklärt und ist für Deutsch verstehende gedacht. Im französischen wird dann z.B. alles auf französisch erklärt. Dazwischen gibt es Interwiki-Links (Querverweise). Und wo ist nun das Problem? --Balû Diskussion 08:01, 16. Mär 2005 (UTC)
hum balû (scout?) - qui trop étreint mal étreint - und das macht wiktionary derzeit. melancolie hat uns ein beispiel gesucht: "hund" und mich aufgefordert die links zu den übersetzungen zu überprüfen. habe ich gemacht. feststellungen (zum 2. mal): "hund" auf deutsch ist beispielhaft. "hund" auf fr.wiktionary fehlt total (nirvana-flug!) - "chien" auf fr.wiktionary ist mittelmässig . "chien" auf de.wiktionary ist besser (gibt die flexion des worts an). fazit: ein riesenaufwand für ein enttäuschendes ergebnis, denn niemand ausser Deutsche wird die bessere version eines französischen worts unter de.wiktionary suchen. die fr.diktionary-leute treten umsonst auf der stelle: ein link zu de.wiktionary-"hund"-seite und fr.diktionary würde statt nirvana eine der besten "hund"-seiten die es gibt öffnen. das nennt man chaos. tut mir leid. ist so! mein 2. beispiel zeigt noch grausamere schwächen auf: unter den europäern lebt mit einwandfreier existenzberechtigung (und gleichberechtigung mit anderen völkern) ein altes volk, das volk der zigeuner, romas, usw. sie sprechen die weiterentwicklung einer der ältesten indo-europäischen sprache über welche traurig wenig veröffentlich wurde. vielmehr hat man sich mehr oder weniger intensiv bemüht, sie los zu werden, und für unrecht nicht zu entschädigen. die aufspaltung des wiktionary's in mächtigen lokalen gruppen benachteiligt solche kulturgemeinschaften. es ist so. die wunderbare template-technik von wikipedia wäre imstande kulturbrücken zu schaffen. es müsste nur eine bereitschaft, nein, mehr, ein willen, dazu da sein... --Oui 18:26, 17. Mär 2005 (UTC)

Naja, die im französischen Wiktionary können ja in ihrem Eintrag "chien" bei den Übersetzungen auch zu unserem Eintrag "Hund" linken (siehe den Abschnitt für die Übersetzungstabelle bei Hilfe:Verwenden der Formatvorlage; die Interwiki-Links haben nämlich eine andere Funktion, wie du schon festgestellt hast). Und wegen Romani bzw. Romanes: Es kann auch ohne Weiteres eine Wikipedia und ein Wiktionary dafür angeforedert werden. Dann kann dort alles in Romani gelesen und geschrieben werden. Eine Antragstellung genügt! Das ist das schöne bei Wikimedia: Es wird eben keine Sprache benachteiligt! --- Schöne Grüße, MelancholieDiskussion 23:47, 17. Mär 2005 (UTC)

guten tag melancholie, die rumänen werden dich jetzt fressen, weil du die distanz der rumänischen anteil zu den zigeunern und romas verkleinert hast (im klartext: sprichst du von zigeunern sind die rumänen glücklich; vermischst du romas und rumänen werden sie wild! und es gibt etliche donaudeutschen, die sich schmertzhaft von der diskriminierung betroffen fühlen...). ausserdem was du sagst ("Eine Antragstellung genügt!") ist nur schönmalerei): a/ es gibt heute kleine "wikikönige", die über geheime mailinglists einiges manipulieren! wiki ist mit diesen geheimen mailinglists nur noch nach aussen hin demokratisch und im falle eines gerechten umgangs muss man sogar über die demokratischen gesichtspunkte hinausgehen... was nützt einer absoluten dafür uralten minderheit (zigeuner, aber auch behinderte menschen) einen mehrheitsbeschluss: nur dazu die minderheit ganz zuverlässig zu unterbuttern (=ausrotten versuchen)!!! ich habe versucht einen wiki für solresol, die bisher einzige voll für behinderte menschen geeignete universalsprache (ich will nicht erreichen, dass die behinderte solresol alle sprechen: ich will nur dokumentieren, dass die behinderte immer noch völlig zu unrecht eine benachteiligte minderheit bilden, und dass es wege gäbe, dies wirksam zu lindern - solresol ist ein kulturdenkmal gegen die benachteiligung: diese sprache wurde über 100 jahren gnadenlos VERBOTEN: Mailander-Abkommen 1890 bis Fabius-Gesetz in Frankreich von Januar 1991! Es sind historische tatsachen... und sie sind noch extrem jung und frisch!), die älteste überhaupt der einwandfrei dokumentierten hilfssprachen, die einzige, die absolut unparteiisch ist, weil sie nur auf musik bzw. farben beruht, einzurichten. obwohl es unzählige wikis gibt, die brach liegen, und eins mehr oder weniger nichts entscheidendens geändert, sondern der gerechtigkeit gedient hätten, hat man mir absolute steine im weg gelegt... am schluss hat man mir bei einer spanischen universität eine einwandfreie und noch bessere webunterbringung für solresol gegeben, und dorthin bin ich dann seither (nach einem kurzen umweg über anarchopedia) ausgewandert: als einzelperson kann ich nicht arbeiten und gleichzeitig mich ewig mit einem sturren system herumstreiten: dazu müsste ich 2 mal leben und 48 stunden pro tag haben! aber jetzt helfe ich bei meinen interlingue-freunden wieder aus. und ich stelle fest, dass der unfug innerhalb munter weiterandauert! du hast recht, wenn du sagst, die franzosen könnten "chien" mit deinem "hund" verlinken. nur, bitte, sei ehrlich zu dir selbst: genauso, wie du nicht hund, mit fr."chien" verlinkt hast, denken die fr.wikipediaten nicht im traum dran, ihr fr."chien" mit deinem de."hund" zu verlinken! schlimmer! du hast jetzt den punkt erreicht, wo dein de."chien" besser geworden ist als das originale fr."chien", schier eine beleidigung! hättest du rechtzeitig fr."chien" verbessert und mit de."hund" verlinkt, wäre diese beleidigung / belehrung ausgeblieben!!! und du hättest dann, nach verbesserung durch dich von fr."chien", von dir aus fr."chien", erweitert durch de."melancholie", mit de."hund" beispielhafter weise verlinken können! dann hätten die offensichtlich etwas behinderte fr.wikipediaten vielleicht kappiert... es bleibt bei meiner meinung: irgend etwas läuft hier grundsätzlich falsch! --Oui 19:58, 18. Mär 2005 (UTC) nachgebessert --Oui 20:12, 18. Mär 2005 (UTC)
Ich mache das jetzt mal am Beispiel "Solresol" deutlich: Wer kann denn bisher Solresol? Nicht sehr viele auf jeden Fall (das selbe gilt für Interlingue). Wie ich dir vor längerer Zeit schon mal geschrieben habe bringt ein Wiktionary auf Interlingue bzw. Solresol nicht viel, da nur wenige diese Plansprachen schon können. Du musst dich darauf konzentrieren, in den einzelnen Wikis die Übersetzungen einzubringen, damit ein Deutschsprechender z.B. Solresol erlernen kann. In einem Solresol-Wiktionary versteht man erst mal nur Bahnhof, da man vielleicht erst zwei, drei Wörter kann! Also schreib doch am Besten gleich die Übersetzungen für Hund in unseren Eintrag Hund rein, usw.! Interlingue und auch Solresol! Du musst einfach bedenken, dass die meisten Leser des Wiktionarys blutige Anfänger oder etwas Fortgeschrittene sein werden (vor allem bei Plansprachen, bei denen sich die Sprecherzahl (noch) im 2 bis 4-stelligen Bereich aufhält). Jemand der z.B. in Deutschland/Österreich/Schweiz aufgewachsen ist, kann Deutsch! Welches Wiktionary wird er sich wohl aussuchen, um Russisch, Interlingue oder Solresol zu lernen? Natürlich das deutschsprachige Wiktionary, bei dem alles Komplizierte sowie die Beschreibungen, etc. auf Deutsch sind, weil dieser Anfänger im russischen Wiktionary z.B. gar nichts erkennen würde! Im deutschen Wikt kann man fremde Sprachen aber leicht Wörtchen für Wörtchen erlernen, da das ganze drumherum auf Deutsch ist (was ist z.B. Genitiv auf Russisch? Das Russische Wikt ist deshalb für Anfänger z.B. völlig unübersichtlich und abschreckend). Deshalb sollte es für jede Sprache ein Wiki geben. Und Minderheitssprachen dürfen gerne in unsere Übersetzungstabelle. Sie sollen sogar! Und das bringt viel mehr. Erstmal müssen die Menschen solche Sprachen erlernen. Das man deinem Antrag für ein Solresol-Wiktionary aber nicht zugestimmt hat, finde ich aber trotzdem Schade. Die Welt ist nunmal leider ungerecht! Aber wie gesagt: Bei uns sind deine Übersetzungen gut aufgehoben! Einfach bei hund, usw. unten in der Übersetzungstabelle das Interlingue-Wort und das Solresol-Wort dazuschreiben, und schon können Deutsche nach "Hund" suchen und eine Übersetzung nach Interlingue bzw. Solresol bei uns finden. Fange einfach mit den einfachen, grundlegenden Wörtern an! Jedes Wort, das du bei uns in die Übersetzungstabelle einträgst ist dann Gold wert! --- MfG, MelancholieDiskussion 21:12, 18. Mär 2005 (UTC)
Guten Tag Melancholie. Danke für Deine Geduld und Deine langen Erklärungen. In der Zwischenzeit habe ich in ie.wiktionary.org "einen Buchstaben" in Interlingue fertig eingegeben (nach dem Stand des Grundwerks, welches Edgar von Wahl 1925 in Tallin veröffentlicht hat; die späteren Erweiterungen und Ableitungen sollen Andere hinterher eingeben...), und zwar "z". Also nicht wirklich fertig, sondern nur das Grundwissen in Interlingue und die Übertragungen in 3 anderen Sprachen (Deutsch, English und Französisch). Gleich in welcher (dieser 4) Sprache/n Du beginnst, siehst Du auf der Seite des Wortes in der jeweiligen Sprache, welche Übersetzungen es gibt, die in ie.wikt bekannt sind, und wie sie heissen. Oft brauchst Du in der Tat nichts mehr. Wenn es für ein Wort mehrere Übersetzungen in einer Sprache gibt, siehst Du das auch, und wenn Du auf die/eine Wortübersetzung klickst, öffnet sich das Wörterbuch in der jeweiligen Sprache. Durch lesen der Definition in der jeweiligen Sprache kannst Du sie auseinander halten. Da der Aufbau einheitlich gehalten wird (der Inhalt nicht!) hast Du als Sprachausländer keine Mühe, wenn Du die Grundzüge der (jeweiligen fremden) Sprache kennst. Viele grammat. Hinweise kommen von Templates, um das Ganze kompakt und stark vereinheitlicht zu halten. Die Template-Liste für gramm. Hinweise erscheint in der Hauptauswahl der jeweiligen Sprache. Somit entfallen von vorn herein viele hässliche Abkürzungen, die nicht jeder kennt: ein Template sagt klar und deutlich, was sonst eine Abkürzung nur mit Glück vermittelt! Diese Technik wird ermöglichen, dass ein Japaner, wenn mal japanisch auch drin ist, ein Suaheli-Wort finden kann, wenn auch Suaheli drin ist. Das Englische ist nahezu BASIC-English nach C. K. Ogden und I. A. Richards und öffnet somit weltweit ganz andere Horizonte: kaum eine Definition wird so aufgedonnert sein, dass Ausländer damit Mühe hätten. Die Wortschatz von Solresol wird auch hier langsam einfliessen. Ansonsten wird Solresol entsprechend des Wunsches der Wikimenschen selbst für immer Wikipedia fremd bleiben und auf dem nachstehend genannten Site bleiben (es ist Schade: der Erfinder von Solresol war ein Genie, der unzählige Sprachtechniken entwickelt oder zumindest weitergegeben hat). In Interlingue werden auch die authentischen Wortwurzeln von Esperanto, auch natürlich alle 850 BASIC-English-Wörter der Stammliste, sowie alle 800 Grundwörter der chinesischen Sprache erscheinen, so dass wenn weitere Sprachen wirklich eingegeben werden, ein Austauschkern (ich schätze mehrere Tausend Wörter, denn diese Sprachstammlisten stimmen nicht miteinander überein, und es gibt eine Verschiebung ja manchmal ein Wegdriften der Wortbedeutungen, denke an "konservieren" für deutsche Gurken und "conserver" wichtige Unterlagen auf Französich: 1 Wort und dennoch eine spezielle Komplexität in der Anwendung! Siehe auch "zone" auf Französisch in ie.wiktionary! Dein "Zone" auf de.wiktionary ist noch leer. Ich bin gespannt, was reinkommen wird! Diese führt automatisch zu einer Vermehrung des Mindestbestands an Wörter sei es nur um diese Grundbegriffe alle sauber zu erfassen...) entstehen wird. Wenn viele Sprachen dazu kommen, wird so ein nahezu universaler Austauschkern nach und nach entstehen. Ich kann selbst Französisch, Deutsch, Englisch, Indonesisch, Italienisch, Magyar, Niederländisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Spanisch und Türkisch eingeben, sogar Arabisch, Chinesisch, Griechisch, Hebraisch, Japanisch, und Russisch, wenn ich mit dem Problem des Umgangs mit diesen schwierigen Keyboards-Layouts fertig werde (man arbeitet da so langsam, dass gar nichts mehr herauskommt!). In allen diesen Sprachen habe ich eigene exzellente Übersetzungs- sowie bedeutende einsprachige Wörterbücher und solide Vorkenntnisse. Nur das Arbeitsvolumen erschlägt einen. Deshalb habe ich "nur" mit 4 Sprachen jetzt angefangen, und würde mir eine integrierte Lösung nach wie vor wünschen, und die fehlt erbärmlich in Wiktionary! Ich hätte gern email-Verbindung zu Dir. Eine meiner email-@ erscheint auf dem Site von solresol auf http://www.uniovi.com/solresol/ ). Schönen Sonntag! --Oui 23:59, 19. Mär 2005 (UTC)

Bitte um dringende Hilfe![Bearbeiten]

Kann mir irgendjemand das Wort: konservativ bzw. unkonservativ, erläutern? Bitte! -- Mit freundlichen Grüßen, IAM

Bitte ku: in die Interlink-Liste einfügen[Bearbeiten]

Das kurdische Wikiwörterbuch hat über 1000 Einträge und ist damit eines der größeren. Erdal

+oc[Bearbeiten]

+oc