Wiktionary:Typografie

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diese Seite fasst unsere wesentlichen Richtlinien zur Typografie und verwandten Bereichen zusammen.

  • Als Auslassungspunkte ist das Sonderzeichen … () und nicht drei Punkte ... (...) zu verwenden. Dies gilt auch für Einträge selbst, z. B. entweder … oder.
  • Überall in deutschen Einträgen wird der Apostroph ’ () und nicht das Ersatzzeichen ' (') verwendet.
  • Zum Zitieren werden die Anführungszeichen „“ („“) verwendet, für die zweite Stufe die Anführungszeichen ‚‘ (‚‘), keinesfalls die Tastaturzeichen "" und ''. Wann Anführungszeichen verwendet werden, regelt die Hilfe:Zitate.
  • Bei nicht vorhandenen Hörbeispielen wird {{Audio|}} verwendet; bei nicht vorhandenen Formen in Flexionstabellen direkt der Geviertstrich »—«.
  • Vor dem <ref>-Tag und zwischen mehreren aufeinanderfolgenden Referenzen werden (auch nach Herkunftsangaben) keine Leerzeichen gesetzt. Der <ref>-Tag wird hinter Satzzeichen gesetzt, nicht davor. Beispiel: … von lateinisch verbum → la,[1][2] wobei …
  • Satzzeichen, die einer kursiven Textauszeichnung unmittelbar vorausgehen (öffnende Klammer, Anführungszeichen) oder nachfolgen, können kursiv oder gerade gesetzt werden. Es wird empfohlen, darauf zu achten, ob die Hervorhebung inhaltlich zum hervorzuhebenden Teil gehört, bei Klammern und Anführungszeichen sollte auf Paarigkeit geachtet werden (nur kursiv, wenn das Gegenstück auch kursiv ist). Bei biologischen Taxa werden die Klammern um den wissenschaftlichen Namen nicht kursiv gesetzt: Seehund (Phoca vitulina).
  • Abkürzungen werden im Wiktionary grundsätzlich ausgeschrieben, eine Ausnahme stellen die Einträge von Abkürzungen (also Einträge wie z. B.) dar. In Beispielsätzen können etwaige Abkürzungen der Vorlage übernommen oder mit Anmerkung aufgelöst werden.
  • Literaturangaben (bei den {{Referenzen}} und als Einzelnachweise) sollten mit einem Punkt abgeschlossen werden; bei Internetquellen, die nur aus dem Namen der Seite plus Artikelname bestehen (bspw. Wikipedia-Artikel „Name o. dgl.), muss kein Punkt gesetzt werden. Dies ist eine Empfehlung; eine zwingende Regelung besteht nicht.
  • Bei eingerücktem Text wird nach dem Doppelpunkt kein Leerzeichen gesetzt, auch wenn keine Bedeutungsnummerierung („[1]“) folgt, also bei den Bausteinen Herkunft, Nebenformen etc.
  • Ist die Flexionstabelle länger als der Text daneben, ist vor der Überschrift ==== {{Übersetzungen}} ==== ein Absatz mittels der Vorlage {{Absatz}} zu erzeugen.

Zu folgenden Punkten gibt es leider noch keine einheitliche Regelung (Aug./Sept. 2012):

  • Anführungszeichen bei fremdsprachigen Beispielen, z. B. für englische “” (“”) oder « … » im Französischen?
  • Apostrophe bei englischen Einträgen (hier ist eigentlich das Tastaturzeichen ' üblich, z. B. I'm)

Vorausgegangene Diskussion in der Teestube

Siehe auch