Weltpriester

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Weltpriester (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ der Weltpriester die Weltpriester
Genitiv des Weltpriesters der Weltpriester
Dativ dem Weltpriester den Weltpriestern
Akkusativ den Weltpriester die Weltpriester

Worttrennung:

Welt·pries·ter, Plural: Welt·pries·ter

Aussprache:

IPA: [ˈvɛltpʁiːstɐ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Weltpriester (Info)
Reime: -ɛltpʁiːstɐ

Bedeutungen:

[1] Religion: in der katholischen Kirche derjenige Priester, der keinem Orden angehört,[1] sondern einer Diözese dient

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Welt und Priester

Synonyme:

[1] Diözesanpriester

Gegenwörter:

[1] Ordenspriester

Oberbegriffe:

[1] Säkularkleriker, Weltgeistlicher, Priester, Geistlicher

Beispiele:

[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Weltpriester
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Weltpriester
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Weltpriester
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWeltpriester

Quellen:

  1. Der Neue Herder. In 2 Bänden. Herder Verlag, Freiburg 1949, Band 2, Spalte 4844, Artikel Weltpriester