Wasserpistole

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Wasserpistole (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Wasserpistole

die Wasserpistolen

Genitiv der Wasserpistole

der Wasserpistolen

Dativ der Wasserpistole

den Wasserpistolen

Akkusativ die Wasserpistole

die Wasserpistolen

[1] Mädchen mit Wasserpistolen

Worttrennung:

Was·ser·pis·to·le, Plural: Was·ser·pis·to·len

Aussprache:

IPA: [ˈvasɐpɪsˌtoːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Wasserpistole (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Spielzeugwaffe, deren Munition Wasser ist

Herkunft:

Determinativkompositum, zusammengesetzt aus den Substantiven Wasser und Pistole

Oberbegriffe:

[1] Spielzeug, Waffe

Beispiele:

[1] Er hat mit seiner Wasserpistole auf mich geschossen!

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Wasserpistole
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Wasserpistole
[*] canoonet „Wasserpistole
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalWasserpistole
[1] The Free Dictionary „Wasserpistole