Vorvergangenheit

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vorvergangenheit (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vorvergangenheit

die Vorvergangenheiten

Genitiv der Vorvergangenheit

der Vorvergangenheiten

Dativ der Vorvergangenheit

den Vorvergangenheiten

Akkusativ die Vorvergangenheit

die Vorvergangenheiten

Worttrennung:
Vor·ver·gan·gen·heit, Plural: Vor·ver·gan·gen·hei·ten

Aussprache:
IPA: []
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Linguistik, meist Singular: eines der Tempora, das ein Geschehen zeitlich vor einem anderen, vergangenen Geschehen einordnet

Synonyme:
[1] Plusquamperfekt, Plusquamperfektum, Präteritumperfekt, vollendete Vergangenheit

Gegenwörter:
[1] Perfekt, Präteritum, Präsens, Futur, Futurperfekt

Oberbegriffe:
[1] Tempus

Beispiele:
[1] „Nachdem das Flugzeug gelandet war, spielten die Passagiere Gitarre.“ Der temporale Nebensatz steht in der Vorvergangenheit, da er sich vor dem Hauptsatz ereignete.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Plusquamperfekt
[1] Dietrich Homberger: Sachwörterbuch zur deutschen Sprache und Grammatik. Diesterweg, Frankfurt/Main 1989, ISBN 3-425-01074-3, Seite 159, Stichwort: Vorvergangenheit.
[1] Duden online „Vorvergangenheit