Vorstandsmitglied

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Vorstandsmitglied (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Vorstandsmitglied die Vorstandsmitglieder
Genitiv des Vorstandsmitglieds
des Vorstandsmitgliedes
der Vorstandsmitglieder
Dativ dem Vorstandsmitglied den Vorstandsmitgliedern
Akkusativ das Vorstandsmitglied die Vorstandsmitglieder

Worttrennung:

Vor·stands·mit·glied, Plural: Vor·stands·mit·glie·der

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯ʃtanʦˌmɪtɡliːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Vorstandsmitglied (Info)

Bedeutungen:

[1] eine Person, die Teil der Führungsgruppe in einem Verein oder Unternehmen (des Vorstands) ist

Herkunft:

Determinativkompositum (Zusammensetzung) aus dem Substantiv Vorstand, dem Fugenelement -s und dem Substantiv Mitglied

Oberbegriffe:

[1] Führungskraft, Mitglied

Unterbegriffe:

[1] Vorstandschef, Vorstandsvorsitzender

Beispiele:

[1] „Roland Heinisch […] war Vorstandsmitglied der Deutschen Bahn AG.“[1]
[1] „Die Schutzgemeinschaft der Kapitalanleger (SdK) wehrt sich gegen den Vorwurf, amtierende Vorstandsmitglieder der Aktionärsvertretung könnten in kriminelle Börsengeschäfte involviert sein.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vorstandsmitglied
[1] canoo.net „Vorstandsmitglied
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonVorstandsmitglied
[1] The Free Dictionary „Vorstandsmitglied
[1] Duden online „Vorstandsmitglied

Quellen:

  1. Wikipedia-Artikel „Roland Heinisch“ (Stabilversion)
  2. Henrik Mortsiefer: Kapitalanlage: Anlegerschützer sollen in kriminelle Börsengeschäfte verwickelt sein. In: Zeit Online. 29. September 2010, ISSN 0044-2070 (URL, abgerufen am 3. Mai 2013).