Vormachtstellung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Vormachtstellung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Vormachtstellung

die Vormachtstellungen

Genitiv der Vormachtstellung

der Vormachtstellungen

Dativ der Vormachtstellung

den Vormachtstellungen

Akkusativ die Vormachtstellung

die Vormachtstellungen

Worttrennung:

Vor·macht·stel·lung, Plural: Vor·macht·stel·lun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈfoːɐ̯maxtˌʃtɛlʊŋ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] führende Position, die jemand in einem Bereich innehat

Herkunft:

Determinativkompositum aus Vormacht und Stellung

Synonyme:

[1] Hegemonie, Vorherrschaft

Oberbegriffe:

[1] Stellung

Beispiele:

[1] „Englands Vormachtstellung im Wirtschafts- und Finanzsektor führt dazu, dass sich die Währungen der übrigen Handelsnationen gegen Ende des 19. Jahrhunderts zunehmend an England und damit am Goldstandard orientieren.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[*] Wikipedia-Artikel „Vormachtstellung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Vormachtstellung
[*] canoonet „Vormachtstellung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalVormachtstellung
[1] The Free Dictionary „Vormachtstellung
[1] Duden online „Vormachtstellung
[1] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Vormachtstellung

Quellen:

  1. Markus Krajewski: Restlosigkeit. Weltprojekte um 1900. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2006, ISBN 3596167795, Seite 101.