Todesurteil

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Todesurteil (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Todesurteil die Todesurteile
Genitiv des Todesurteils der Todesurteile
Dativ dem Todesurteil den Todesurteilen
Akkusativ das Todesurteil die Todesurteile

Worttrennung:

To·des·ur·teil, Plural: To·des·ur·tei·le

Aussprache:

IPA: [ˈtoːdəsˌʔʊʁtaɪ̯l]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Todesurteil (Info)

Bedeutungen:

[1] Recht: Urteil eines Gerichts, das als Strafe die Tötung des Delinquenten beinhaltet

Herkunft:

Determinativkompositum aus Tod, Fugenelement -es und Urteil

Sinnverwandte Wörter:

[1] Todesstrafe

Oberbegriffe:

[1] Urteil

Beispiele:

[1] „Er hätte sein eigenes Todesurteil unterschrieben.“[1]
[1] „Der Soldat nahm den Revolver an sich, einige Minuten später wurde das Todesurteil vollstreckt.“[2]
[1] „Ich glaubte mich zu erinnern, daß vor kurzem ein neues Gesetz verabschiedet worden war, auf Grund dessen die Krone die Möglichkeit hatte, ein Todesurteil in eine Deportation in die Kolonien umzuwandeln.“[3]
[1] „Ein Minister verkündet Lumumba das Todesurteil.“[4]

Charakteristische Wortkombinationen:

[1] das Todesurteil/Todesurteile verhängen

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Todesurteil
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Todesurteil
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTodesurteil
[1] The Free Dictionary „Todesurteil
[1] Duden online „Todesurteil

Quellen:

  1. Hans Fallada: Jeder stirbt für sich allein. 7. Auflage. Roman. Aufbau, Berlin 2013, ISBN 978-3-7466-2811-0, Seite 606. Ausgabe nach der Originalfassung des Autors von 1947.
  2. Ernst Toller: Eine Jugend in Deutschland. Reclam, Stuttgart 2013, ISBN 978-3-15-018688-6, Seite 212. Erstauflage 1933.
  3. John Goldsmith: Die Rückkehr zur Schatzinsel. vgs verlagsgesellschaft, Köln 1987, ISBN 3-8025-5046-3, Seite 38. Englisches Original „Return to Treasure Island“ 1985.
  4. Reymer Klüver: Die letzten Tage des Patrice Lumumba. In: GeoEpoche: Afrika 1415-1960. Nummer Heft 66, 2014, Seite 140-151, Zitat Seite 150.