Tierkohle

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Tierkohle (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ die Tierkohle die Tierkohlen
Genitiv der Tierkohle der Tierkohlen
Dativ der Tierkohle den Tierkohlen
Akkusativ die Tierkohle die Tierkohlen

Worttrennung:

Tier·koh·le, Plural: Tier·koh·len

Aussprache:

IPA: [ˈtiːɐ̯ˌkoːlə]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Tierkohle (Info)
Reime: -iːɐ̯koːlə

Bedeutungen:

[1] Aktivkohle, die künstlich aus Tierblut oder aus Tierknochen durch Erhitzung ohne Sauerstoffzufuhr gewonnen wird

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Tier und Kohle

Oberbegriffe:

[1] Aktivkohle, Kohle

Unterbegriffe:

[1] Blutkohle, Knochenkohle

Beispiele:

[1] „Dort, in Michigan etwa, hatten die Unternehmer Deming Jarves und William D. Hooper 1873 mit der Herstellung von Tierkohle, Düngemitteln, Gelatine und Leim begonnen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Tierkohle
[1] Duden online „Tierkohle
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Tierkohle
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalTierkohle
[1] wissen.de – Wörterbuch „Tierkohle

Quellen:

  1. Kopf an Kopf. Abgerufen am 21. Januar 2021.