Thyristor

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thyristor (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Thyristor

die Thyristoren

Genitiv des Thyristors

der Thyristoren

Dativ dem Thyristor

den Thyristoren

Akkusativ den Thyristor

die Thyristoren

[1] Ein Thyristor

Worttrennung:
Thy·ris·tor, Plural: Thy·ris·to·ren

Aussprache:
IPA: [tyˈʁɪstoːɐ̯]
Hörbeispiele:
Reime: -ɪstoːɐ̯

Bedeutungen:
[1] Elektronik: elektronisches einschaltbares Halbleiterbauelement, das durch einen kleinen Gatestrom eingeschaltet wird und so bleibt, bis eine Umkehrung der Stromrichtung eintritt

Herkunft:
Analogiebildung zu Transistor mit griechisch: θύρα (thýra) „Tür[1]

Synonyme:
[1] SCR

Oberbegriffe:
[1] Halbleiterbauelement

Unterbegriffe:
[1] Diac, Fotothyristor, Frequenzthyristor, Gate Commutated Thyristor, GTO-Thyristor, Integrated Gate Commutated Thyristor, Integrated Thyristor/Rectifier (ITR) oder Reverse Conducting Thyristor (RCT), Light Triggered Thyristor, Netzthyristor, Triac, Vierschichtdiode

Beispiele:
[1] Thyristoren werden heute oft durch andere Bauelemente wie Triacs ersetzt.

Wortbildungen:
[1] Thyristormodul, Thyristorsteller, Thyristorzweigsicherung

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Thyristor
[1] Duden online „Thyristor

Quellen:

  1. Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Das große Fremdwörterbuch. Herkunft und Bedeutung der Fremdwörter. 4. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-04164-0, Seite 1351.

Ähnliche Wörter (Deutsch):

ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen: Memristor, Thyratron, Transistor