Thronfolge

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Thronfolge (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Thronfolge

die Thronfolgen

Genitiv der Thronfolge

der Thronfolgen

Dativ der Thronfolge

den Thronfolgen

Akkusativ die Thronfolge

die Thronfolgen

Worttrennung:

Thron·fol·ge, Plural: Thron·fol·gen

Aussprache:

IPA: [ˈtʀoːnˌfɔlɡə]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Übernahme der Pflichten und Rechte eines Monarchen durch dessen Nachfolger

Herkunft:

Determinativkompositum aus den Substantiven Thron und Folge

Synonyme:

[1] Devolution

Beispiele:

[1] Nach dem frühen Tod seines Vaters musste der junge König bereits mit siebzehn Jahren die Thronfolge antreten.

Wortbildungen:

Thronfolger

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Thronfolge
[1] Jacob Grimm, Wilhelm Grimm: Deutsches Wörterbuch. 16 Bände in 32 Teilbänden. Leipzig 1854–1961 „Thronfolge
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Thronfolge
[1] canoo.net „Thronfolge
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonThronfolge
[1] The Free Dictionary „Thronfolge
[1] Duden online „Thronfolge
[1] wissen.de – Wörterbuch „Thronfolge
[1] Wahrig Fremdwörterlexikon „Thronfolge“ auf wissen.de
[1] wissen.de – Lexikon „Thronfolge