Terminus technicus

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Terminus technicus (Deutsch)[Bearbeiten]

Wortverbindung, Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Terminus technicus

die Termini technici

Genitiv des Terminus technicus

der Termini technici

Dativ dem Terminus technicus

den Termini technici

Akkusativ den Terminus technicus

die Termini technici

Worttrennung:

Ter·mi·nus tech·ni·cus, Plural: Ter·mi·ni tech·ni·ci

Aussprache:

IPA: [ˌtɛʁminʊs ˈtɛçnikʊs]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Wort, das von Fachleuten für einen bestimmten Sachverhalt benutzt wird

Synonyme:

[1] Fachwort, Fachausdruck, Fachbegriff

Oberbegriffe:

[1] Wort

Beispiele:

[1] In einem Wörterbuch werden meist nicht alle Wörter aufgenommen, sondern bestimmte ausgewählt. Der Terminus technicus hierfür ist Lemmaselektion.
[1] „Die ärztliche Untersuchung der Musterung - bedauerlicherweise hat man auf diesen Terminus technicus anscheinend nicht verzichten wollen! - hat sich im wesentlichen seit 1900 nicht geändert.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Terminus technicus
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Terminus technicus
[1] Duden online „Terminus technicus

Quellen:

  1. Musterung in Feuerwehrhäusern. In: Spiegel Online. Nummer 6/1966, 31. Januar 1966, ISSN 0038-7452 (URL, abgerufen am 23. Dezember 2012).