Syndikat

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Syndikat (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Syndikat

die Syndikate

Genitiv des Syndikats
des Syndikates

der Syndikate

Dativ dem Syndikat

den Syndikaten

Akkusativ das Syndikat

die Syndikate

Worttrennung:

Syn·di·kat, Plural: Syn·di·ka·te

Aussprache:

IPA: [zʏndiˈkaːt]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Syndikat (Info)
Reime: -aːt

Bedeutungen:

[1] geschäftliche Vereinigung, zum Beispiel Wirtschaftskartell oder Bankenkonsortium
[2] kriminelle Vereinigung
[3] Bezeichnung für Teams im Regattasegeln
[4] Bezeichnung für Gewerkschaften in einigen Ländern (Frankreich, Spanien)
[5] allgemein: Zusammenschluss von Gruppen und Personen

Herkunft:

aus dem Französischen syndicat → fr („Verwalter“) über Lateinisch syndicus von Griechisch σύνδικος (syndikos, „Verwalter einer Angelegenheit“)

Synonyme:

[2] organisierte Kriminalität, kriminelle Vereinigung, Verbrecherorganisation, Mafia
[4] Gewerkschaft

Oberbegriffe:

[1–5] Vereinigung

Unterbegriffe:

[2] Verbrechersyndikat
[3] Segelsyndikat

Beispiele:

[1] Die Eisenbahnen waren weiter und weiter vereinigt worden, bis einige wenige große Syndikate jede Schiene im Lande in ihrer Gewalt hatten.[…] Diese Syndikate, Ringe oder Trusts, was nun ihr Name sein mochte, setzten die Preise fest und schlugen alle Konkurrenz nieder…[1]
[2] Sie gilt heute als das wirtschaftlich stärkste Syndikat und setzt über 35 Milliarden Euro um. Der Drogenhandel bringt dabei die größten Einnahmen.[2]
[3] Vorläufiges Ende deutscher America's-Cup-Hoffnungen: Ein Großteil der Segler des deutschen Syndikats wird entlassen.[3]
[4] Die soziale Zukunft Frankreichs hängt aber nicht nur von einer Aufweichung des harten Kerns der klassenkämpferisch ausgerichteten Syndikate und den frühkapitalistisch eingestellten Unternehmern ab.[4]
[5] Mietshäuser Syndikat, Jazz Syndikat, Hip-Hop Syndikat

Wortbildungen:

[3] Syndikation

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Syndikat
[1, 2, 4] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Syndikat
[1] canoonet „Syndikat
[1–3] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSyndikat

Quellen: