Synchrone Linguistik

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Synchrone Linguistik (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f, Wortverbindung, adjektivische Deklination[Bearbeiten]

starke Deklination ohne Artikel
Singular Plural
Nominativ Synchrone Linguistik
Genitiv Synchroner Linguistik
Dativ Synchroner Linguistik
Akkusativ Synchrone Linguistik
schwache Deklination mit bestimmtem Artikel
Singular Plural
Nominativ die Synchrone Linguistik
Genitiv der Synchronen Linguistik
Dativ der Synchronen Linguistik
Akkusativ die Synchrone Linguistik
gemischte Deklination (mit Possessivpronomen, »kein«, …)
Singular Plural
Nominativ eine Synchrone Linguistik
Genitiv einer Synchronen Linguistik
Dativ einer Synchronen Linguistik
Akkusativ eine Synchrone Linguistik

Worttrennung:

Syn·chro·ne Lin·gu·is·tik, kein Plural

Aussprache:

IPA: [zʏnˈkʀoːnə lɪŋˈɡʊ̯ɪstɪk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Linguistik: sprachwissenschaftlicher Ansatz zur Erforschung des Systems einer Sprache in einem begrenzten Zeitabschnitt

Synonyme:

[1] synchronische Linguistik, Synchronie, synchronische Sprachwissenschaft

Gegenwörter:

[1] diachrone Linguistik

Oberbegriffe:

[1] Linguistik, Sprachwissenschaft

Beispiele:

[1] Die synchrone Linguistik befasst sich mit dem Zustand einer Sprache in einem eng begrenzten Zeitabschnitt.
[1] „Auf einer Tagung wurde einmal das Verhältnis zwischen synchroner und diachroner Linguistik mit folgendem Bild verglichen:…“[1]
[1] „Die synchrone Linguistik als eine Systemwissenschaft hat üblicherweise wenig mit Kulturwissenschaft zu tun.“[2]


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1]

Quellen: