Studienbuch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Wechseln zu: Navigation, Suche

Studienbuch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular Plural
Nominativ das Studienbuch die Studienbücher
Genitiv des Studienbuchs
des Studienbuches
der Studienbücher
Dativ dem Studienbuch
dem Studienbuche
den Studienbüchern
Akkusativ das Studienbuch die Studienbücher

Worttrennung:

Stu·di·en·buch, Plural: Stu·di·en·bü·cher

Aussprache:

IPA: [ˈʃtuːdi̯ənˌbuːχ]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Heft, mit dem Studierende ihre Immatrikulation an einer Hochschule, ihre Studienfächer und die erbrachten Studienleistungen nachweisen

Herkunft:

[1] Determinativkompositum aus dem Stamm von Studium, Fugenelement -en und Buch

Oberbegriffe:

[1] Buch

Beispiele:

[1] Früher musste während des gesamten Studiums ein Studienbuch geführt werden.
[1] „Im Studienbuch sind alle für das Studium maßgeblichen Umstände zu vermerken.“[1]
[1] „Laut Studienbuch war Chomsky an der Penn eingeschrieben, wo er auch seinen Abschluss machte.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Studienbuch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Studienbuch
[1] canoo.net „Studienbuch
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonStudienbuch

Quellen:

  1. Österreichisches Hochschulgesetz 2005, Fassung vom 24. März 2016, § 54. (2)
  2. Tom Wolfe: Das Königreich der Sprache. Blessing, München 2017, ISBN 978-3-89667-588-0, Zitat Seite 109. Englisch The Kingdom of Language, 2016.