Stellenwertsystem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stellenwertsystem (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Stellenwertsystem

die Stellenwertsysteme

Genitiv des Stellenwertsystems

der Stellenwertsysteme

Dativ dem Stellenwertsystem

den Stellenwertsystemen

Akkusativ das Stellenwertsystem

die Stellenwertsysteme

Worttrennung:

Stel·len·wert·sys·tem, Plural: Stel·len·wert·sys·te·me

Aussprache:

IPA: [ˈʃtɛlənvɛɐ̯tzʏsˌteːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Mathematik: Zahlensystem, bei dem die Position der Ziffern deren jeweiligen Wert bezeichnet

Synonyme:

[1] Positionssystem, polyadisches Zahlensystem

Gegenwörter:

[1] Additionssystem

Oberbegriffe:

[1] Zahlensystem

Unterbegriffe:

[1] 2 (Binärsystem, Dualsystem, Zweiersystem), 3 Ternärsystem (Dreiersystem), 6 (Hexalsystem, Sechsersystem), 8 (Achtersystem, Oktalsystem), 10 (dekadisches System, Dezimalsystem, Zehnersystem), 12 (Duodezimalsystem, Zwölfersystem), 16 (Hexadezimalsystem, Sedezimalsystem), 20 Vigesimalsystem (Zwanzigersystem), 60 (Hexagesimalsystem, Sechzigersystem, Sexagesimalsystem)

Beispiele:

[1] Das Dualsystem ist ein Stellenwertsystem mit der Basis 2 und den Ziffern 0 und 1.

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Stellenwertsystem
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStellenwertsystem