Zweiersystem

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Zweiersystem (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Zweiersystem

Genitiv des Zweiersystems

Dativ dem Zweiersystem

Akkusativ das Zweiersystem

[1] Zweiersystem: erster Entwurf von G. W. Leibniz, 1697

Alternative Schreibweisen:
2er-System

Worttrennung:
Zwei·er·sys·tem, kein Plural

Aussprache:
IPA: [ˈt͡svaɪ̯ɐzʏsˌteːm]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:
[1] Mathematik, Arithmetik: Stellenwertsystem zur Basis zwei

Synonyme:
[1] Binärsystem, Dualsystem

Oberbegriffe:
[1] Zahlensystem, Stellenwertsystem, System

Beispiele:
[1] „‚Das kleine Einmaleins wird umso einfacher, je kleiner die Basis des Zahlenssystems ist‘, sagt Albrecht Beutelspacher, Mathematikprofessor an der Uni Gießen. Recht hat er, in der Tat wird das Rechnen einfacher. Am leichtesten ist es im Zweiersystem.[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Dualsystem
[*] canoonet „Zweiersystem
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-LexikonZweiersystem
[1] Wissenschaftlicher Rat der Dudenredaktion (Herausgeber): Duden, Deutsches Universalwörterbuch. 6. Auflage. Dudenverlag, Mannheim/Leipzig/Wien/Zürich 2007, ISBN 978-3-411-05506-7 „Zweiersystem“, Seite 2010

Quellen:

  1. Holger Dambeck: Fingerzahl macht Rechnen schwer. In: SPIEGEL ONLINE. 30. Juni 2006, abgerufen am 13. September 2011.