Steinigung

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Steinigung (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, f[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ die Steinigung

die Steinigungen

Genitiv der Steinigung

der Steinigungen

Dativ der Steinigung

den Steinigungen

Akkusativ die Steinigung

die Steinigungen

Worttrennung:

Stei·ni·gung, Plural: Stei·ni·gun·gen

Aussprache:

IPA: [ˈʃtaɪ̯nɪɡʊŋ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Steinigung (Info)
Reime: -aɪ̯nɪɡʊŋ

Bedeutungen:

[1] Bewurf mit Steinen bis zum Tod

Herkunft:

Ableitung zum Stamm des Verbs steinigen mit dem Suffix (Derivatem) -ung

Beispiele:

[1] Die Steinigung war im Mittelalter eine grausame Todesstrafe.
[1] Heute findet die Steinigung noch in bestimmten islamisch geprägten Regionen und Ländern Anwendung.
[1] „Gelegentlich werden sie sogar verdächtigt, dass sie mit den Taliban, den Mullahs oder mit den Ultraorthodoxen sympathisieren und womöglich sogar Prügelstrafen oder Steinigungen klammheimlich in Kauf nehmen.“[1]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Steinigung
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Steinigung
[1] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalSteinigung
[1] The Free Dictionary „Steinigung
[1] Duden online „Steinigung

Quellen:

  1. Hans Magnus Enzensberger: Muss Sex sein, und wenn ja, wie? In: DER SPIEGEL 4, 2012, Seite 116-117, Zitat Seite 117.