Stehtisch

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Stehtisch (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, m[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ der Stehtisch

die Stehtische

Genitiv des Stehtisches
des Stehtischs

der Stehtische

Dativ dem Stehtisch
dem Stehtische

den Stehtischen

Akkusativ den Stehtisch

die Stehtische

[1] Ein Stehtisch

Worttrennung:

Steh·tisch, Plural: Steh·ti·sche

Aussprache:

IPA: [ˈʃteːˌtɪʃ]
Hörbeispiele: Lautsprecherbild Stehtisch (Info), Lautsprecherbild Stehtisch (Info)
Reime: -eːtɪʃ

Bedeutungen:

[1] hoher Tisch, an dem man stehen kann

Herkunft:

Determinativkompositum aus dem Stamm des Verbs stehen und dem Substantiv Tisch

Gegenwörter:

[1] Couchtisch

Oberbegriffe:

[1] Tisch

Beispiele:

[1] Zwei Reihen Stehtische links und rechts eines Mittelganges waren besetzt bis auf einen, an den stellte sie sich.
[1] „Ein alter Mann räumt an den Stehtischen die Gläser ab.“[1]
[1] „Vater am Stehtisch vor der Dönerbude prostet den Kollegen zu, die dort aus der Gegend kommen; er erzählt ihnen von Jugoslawien, sie erzählen ihm von der DDR.“[2]

Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:
[1] Wikipedia-Artikel „Stehtisch
[1] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Stehtisch
[*] canoonet „Stehtisch
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch – elexiko „Stehtisch
[1] Duden online „Stehtisch
[*] Uni Leipzig: Wortschatz-PortalStehtisch
[*] PONS – Deutsche Rechtschreibung „Stehtisch

Quellen:

  1. Philipp Hedemann: Der Mann, der den Tod auslacht. Begegnungen auf meinen Reisen durch Äthiopien. 2., aktualisierte und erweiterte Auflage. DuMont Reiseverlag, Ostfildern 2017, ISBN 978-3-7701-8286-2, Seite 26.
  2. Saša Stanišić: Herkunft. 8. Auflage. Luchterhand Literaturverlag, München 2019, ISBN 978-3-630-87473-9, Seite 144.