Spritzgebäck

Aus Wiktionary, dem freien Wörterbuch
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Spritzgebäck (Deutsch)[Bearbeiten]

Substantiv, n[Bearbeiten]

Singular

Plural

Nominativ das Spritzgebäck

die Spritzgebäcke

Genitiv des Spritzgebäckes
des Spritzgebäcks

der Spritzgebäcke

Dativ dem Spritzgebäck
dem Spritzgebäcke

den Spritzgebäcken

Akkusativ das Spritzgebäck

die Spritzgebäcke

[1] eine Dose voller Spritzgebäck

Worttrennung:

Spritz·ge·bäck, Plural: Spritz·ge·bä·cke

Aussprache:

IPA: [ˈʃpʁɪt͡sɡəˌbɛk]
Hörbeispiele:

Bedeutungen:

[1] Kekssorte, zu deren Herstellung Mürbeteig durch eine Düse oder eine spezielle Form (an einem Fleischwolf) gepresst wird

Herkunft:

Determinativkompositum des Verbs spritzen mit dem Substantiv Gebäck

Oberbegriffe:

[1] Dessert, Weihnachtsgebäck

Beispiele:

[1] Traditionelles Spritzgebäck wird aus Mürbeteig hergestellt.


Übersetzungen[Bearbeiten]

Referenzen und weiterführende Informationen:

[1] Wikipedia-Artikel „Spritzgebäck
[*] Digitales Wörterbuch der deutschen Sprache „Spritzgebäck
[1] canoo.net „Spritzgebäck
[*] Online-Wortschatz-Informationssystem Deutsch „Spritzgebäck
[1] The Free Dictionary „Spritzgebäck
[1] Duden online „Spritzgebäck